Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
WLan-funktioniert nicht.....

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tinu



Anmeldungsdatum: 06.08.2005
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 13. Aug 2005 19:16   Titel: WLan-funktioniert nicht.....

Hallo

Also ich habe da eine W-Lan Karte, welche erkannt wird (als ath0) und welche ich auch eingerichtet habe. Zwar scheint der Compi sie durchaus zu erkennen, aber er kann darüber keine Verbindung erstellen (Weder zum Netzwerk noch zum Internet). Könnt ihr mir einen kleinen Tipp geben?
Hier die nötigen Daten:

Minux:~ # ifconfig
ath0 Link encap:Ethernet HWaddr 00:0F:3D:AB:BB:E4
inet6 addr: fe80::20f:3dff:feab:bbe4/64 Scope:Link
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:0 errors:4 dropped:0 overruns:0 frame:4
TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:199
RX bytes:0 (0.0 b) TX bytes:0 (0.0 b)
Interrupt:11 Memory:f0ee0000-f0ef0000

eth0 Link encap:Ethernet HWaddr 00:0F:1F:0F:49:9E
inet addr:192.168.2.103 Bcast:192.168.2.255 Mask:255.255.255.0
inet6 addr: fe80::20f:1fff:fe0f:499e/64 Scope:Link
UP BROADCAST NOTRAILERS RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:33520 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:18390 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:2
collisions:0 txqueuelen:1000
RX bytes:10658904 (10.1 Mb) TX bytes:1551537 (1.4 Mb)
Interrupt:7

lo Link encap:Local Loopback
inet addr:127.0.0.1 Mask:255.0.0.0
inet6 addr: ::1/128 Scope:Host
UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
RX packets:23335 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:23335 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:0
RX bytes:16661709 (15.8 Mb) TX bytes:16661709 (15.8 Mb)

Minux:~ # iwconfig ath0
ath0 IEEE 802.11 ESSID:" Lanswiss" Nickname:"Minux"
Mode:Managed Frequency:2.447 GHz Access Point: FF:FF:FF:FF:FF:FF
Bit Rate:1 Mb/s Tx-Power:50 dBm Sensitivity=0/3
Retry:off RTS thr:off Fragment thr:off
Encryption key: (Habe ich gelöscht Wink ) Security mode:restricted
Power Management:off
Link Quality=25/94 Signal level=-70 dBm Noise level=-95 dBm
Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:0 Rx invalid frag:0
Tx excessive retries:0 Invalid misc:0 Missed beacon:0

Minux:~ # route
Kernel IP routing table
Destination Gateway Genmask Flags Metric Ref Use Iface
192.168.2.0 * 255.255.255.0 U 0 0 0 eth0
link-local * 255.255.0.0 U 0 0 0 eth0
loopback * 255.0.0.0 U 0 0 0 lo
default 192.168.2.1 0.0.0.0 UG 0 0 0 eth0

PS: Ich habe SuSE 9.3 und die W-Lan Karte ist eine D-Link DWL-G650
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 14. Aug 2005 9:52   Titel:

Deine Netzwerkkarte hat keine IP-Adresse, kann also auch keine Verbindung erstellen. Entweder du stellst die Karte auf DHCP, wenn das der Access Point unterstützt, oder Du weist ihr eine zu (für Internet: außerdem eine default route).

Gib uns doch ein paar mehr Infos: Was für einen Access Point benutzt Du ? WEP oder WPA ?

Mir scheint es so, als ob die Karte nicht mit dem AP verbunden ist. Eine MAC-Adresse von " FF:FF:FF:FF:FF:FF" für den AP ist schon recht komisch.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Tinu



Anmeldungsdatum: 06.08.2005
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 14. Aug 2005 14:16   Titel:

Dass die Netzwerkkarte keine IP-Addresse bekommt stimmt. Ich weiss nur nicht wesshalb. Sie ist eingestellt auf "Mit DHCP konfiguriert"

Der AP Ist ein Gigaset SE505 dsl/cable von Simens. Soviel ich weis unterstützt der sowohl WEP als auch WPA

Stimmt, die MAC-Adresse ist schon sehr komisch, aber wie verbindet man mauell die WLan-Karte mit dem AP? (Ich dachte immer das gehe automatisch...).

PS: Nur weiterfragen, ich sage alles Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

schwarzes-SChwabach



Anmeldungsdatum: 23.08.2005
Beiträge: 13
Wohnort: schwabach

BeitragVerfasst am: 27. Aug 2005 20:45   Titel: suse.. w-lang

hi..

ich klink mich hier mal ein.. habe ein ähnlichen problem..
sue 9.3 auf fsc- amlio 1630 laptop.. netwerk wird erkannt als ra0 (ralink 2500 onboard w-lan)

linksys AP mit WPA verschlüsselung..

wie schaff ich es eine vrbindung zu erstellen...

mit windows geht es leider Confused
AP ist auf DHCP eingestllt.. funzt alles .. suse ist auch auf dhcp eingestellt..

danke schon mal.. ( und sorry für das reinplatzen hier ... )

gruß marcel
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy