Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Druckerfreigabe mit Cups auf Suse Linux 9.3

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
linux_001



Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 15. Aug 2005 15:32   Titel: Druckerfreigabe mit Cups auf Suse Linux 9.3

Hallo liebe Linuxer,

Ich habe schon viele Beiträge von euch durchgelesen und auch viele Informationen nutzen können, dafür erst mal danke an euch!! Nun ist es so, dass ich absoluter Linux-Anfänger bin! Ich habe mit der Suchfunktion nichts anständiges zu diesem Thema finden können, deshalb wende ich mich jetzt mal persönlich an euch, und hoffe das ihr mir helfen könnt mein Problem zu lösen!!

Folgendes Problem ich habe 2 PC's im Netztwerk, beide haben SUSE Linux 9.3 aufgespielt und können im Netzwerk miteinander kommunizieren!! An einem PC ist ein Cannon S500 angeschlossen und dieser Drucker soll aber via Cups-Server von beiden Computern genutzt werden.

Nun braue ich eure hilfe, welche einstellungen muss ich unter Yast2 vornehmen mit beiden Computern drucken zu können, habe da irgendwas von einer Adresse gehört die ich eingeben muss, URI - Adresse oder so.

Wenn jemand einen Rat hat, oder sogar die Lösung, wäre ich sehr Dankbar und nochmehr von der Funktionalität Linux überzeugt.

Mit besten Grüssen
Marcel Emmerich
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

chlor
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Aug 2005 16:03   Titel:

hi linux_001
am leichtesten kannst du cups mit dem webinterface konfigurieren, das erreichst du so
http://localhost:631
ich habe mit cups und cannon druckern keine guten erfahrungen, eventuell brauchst du dafür das kommerzielle turboprint
http://www.turboprint.de/
bis denn

edit
'webinterface konfiguririeren statt installieren'


Zuletzt bearbeitet von chlor am 15. Aug 2005 19:04, insgesamt 2-mal bearbeitet
 

Hans Solo
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge: 601
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: 15. Aug 2005 18:35   Titel:

hi

wie chlor schon schrieb würd ich cups auch über das webinterface konfigurieren.
für den canon S500 hat cups auch einen treiber im notfall musst du das gimp-print-cups
installieren da ist der treiber sicher drinnen.
vom 2 client aus würde ich das IPP protokoll verwenden.

die "URI" würde (aus dem Gedächnis) so ausschauen.

ipp://IPdesServers:631/printers/Druckername
aber bin mir nicht sicher.

mfg
arno

@chlor
neues Avatar? Very Happy
_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

linux_001



Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 16. Aug 2005 9:02   Titel:

Danke schonmal, bin jetzt im Büro, und werde euro Tips versuchen in die Praxis umzusetzen!! Wenn es was neues gibt und ob es geklappt hat, werde ich dann hier posten!!

Recht herzlichen Dank erstmal für die schnelle Hilfe!!

EDIT: Mmmhh, seltsamerweise, will die Webbasierte konfiguration von Cups einen Benutzernamen und ein Passwort von mir!! Ich habe das Root Passwort ausprobiert und auch meinen normalen Benutzernamen mit Passwort. Doch keiner von beiden ist akzeptiert worden!! Bitte nochmals um Hilfe!!

MfG
Marcel Emmerich
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

linux_001



Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 16. Aug 2005 13:44   Titel:

linux_001 hat folgendes geschrieben::

EDIT: Mmmhh, seltsamerweise, will die Webbasierte konfiguration von Cups einen Benutzernamen und ein Passwort von mir!! Ich habe das Root Passwort ausprobiert und auch meinen normalen Benutzernamen mit Passwort. Doch keiner von beiden ist akzeptiert worden!! Bitte nochmals um Hilfe!!


Hat einer irgendeine Ahnung dazu?? Kann da irgendwie nich drauf zugreifen (Webinterface)

Danke im voraus
Marcel Emmerich
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Hans Solo
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge: 601
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: 16. Aug 2005 14:10   Titel:

hi
schau mal in der
/etc/cups/cupsd.conf
nach was unter Location steht

zb:

<Location /admin>
AuthType Basic
AuthClass System
Order Deny,Allow
Deny From All
Allow From 127.0.0.1

#Encryption Required
</Location>

wichtig ist was bei AuthType und AuthClass steht.

wenn du bei AuthType none eineträgst brauchst du kein passwort (aber nur zu testzwecken verwenden)

mfg
arno
_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

linux_001



Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 17. Aug 2005 12:10   Titel:

Vielen dank, das hat geklappt, habs umgestellt!! Cups wollte zwar noch einen Benutzernamen und Passwort von mir, hat aber jetzt das root passwort angenommen!

Vielen dank
Marcel Emmerich
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy