Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
hdparm udma6

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hans Solo
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge: 601
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: 19. Aug 2005 15:14   Titel: hdparm udma6

hi

wenn ich hdparm -iv /dev/hdd
eingebe kommt diese ausgabe:
Zitat:


[root@arno ~]# hdparm -iv /dev/hdd

/dev/hdd:
multcount = 16 (on)
IO_support = 0 (default 16-bit)
unmaskirq = 0 (off)
using_dma = 1 (on)
keepsettings = 0 (off)
readonly = 0 (off)
readahead = 256 (on)
geometry = 65535/16/63, sectors = 240121728, start = 0

Model=Maxtor 6Y120L0, FwRev=YAR41BW0, SerialNo=Y3NGA9ME
Config={ Fixed }
RawCHS=16383/16/63, TrkSize=0, SectSize=0, ECCbytes=57
BuffType=DualPortCache, BuffSize=2048kB, MaxMultSect=16, MultSect=16
CurCHS=16383/16/63, CurSects=16514064, LBA=yes, LBAsects=240121728
IORDY=on/off, tPIO={min:120,w/IORDY:120}, tDMA={min:120,rec:120}
PIO modes: pio0 pio1 pio2 pio3 pio4
DMA modes: mdma0 mdma1 mdma2
UDMA modes: udma0 udma1 *udma2 udma3 udma4 udma5 udma6
AdvancedPM=yes: disabled (255) WriteCache=enabled
Drive conforms to: (null):

* signifies the current active mode



werden bei UDMA modes die aufgelistet welche die platte hat??
weil wenn ich sie umstellen will mit
hdparm -X70 kommt zwar
Zitat:

root@arno ~]# hdparm -X70 /dev/hdd

/dev/hdd:
setting xfermode to 70 (UltraDMA mode6)


aber wenn ich danach wieder hdparm -iv /dev/hdd
aufrufe ist das sternchen noch immer bei udma2

weiss jemand was ich da falsch mache?
oder warum es nicht gehen könnte?

vielen dank im voraus

mfg
arno
_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 19. Aug 2005 15:31   Titel:

Hi!

Ja, das müßten die Modi sein, die die Platte kann. Wenn das Maximum nicht erreicht wird, kann es sein, daß dein Controller etwas dagegen hat.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Hans Solo
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge: 601
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: 19. Aug 2005 15:37   Titel:

hi
danke
wahrscheinlich ist es der controller da ich 3 platten drinnen habe und alle mehr als udma3 können und ich bei allen bei udma2 anstehe.

mist.
vielleicht dochmal einen neuen rechner zulegen

mfg
arno
_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 20. Aug 2005 14:04   Titel:

Weil es ganz gut hier rein passt: Kann sowas eigentlich auch am IDE-Kabel liegen?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 21. Aug 2005 10:35   Titel:

Hi!

Ja, natürlich. Für die schnelleren UDMA-Modi (ab 66 Mhz? Bin zu faul zum Nachsehen) benötigt man 80-polige Kabel.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Hans Solo
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge: 601
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: 21. Aug 2005 13:28   Titel:

hi

kanns bei mir auch am kabel liegen?
bin hardware mässig ein ziemlicher dau *gg*

danke

arno
_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

tom servo



Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 225

BeitragVerfasst am: 21. Aug 2005 15:05   Titel:

Zitat:
kanns bei mir auch am kabel liegen?

Dann müsste es aber eine Meldung vom BIOS geben.
Irgendwas wie
Code:
Primary IDE no channel 80 conductor cable installed

oder ähnliches.

MfG
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Hans Solo
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge: 601
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: 21. Aug 2005 15:39   Titel:

@tom

okay die fehlermeldung kommt nicht.
also doch neuer rechner Crying or Very sad

mfg
arno
_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy