Pro-Linux.de

Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 18. Nov 2018 6:43

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23. Aug 2005 14:27 
Offline

Registriert: 21. Aug 2005 10:35
Beiträge: 3
hi nochmal...

da jetzt das Wlan selbst nun endlich dank klopskuchen reibungslos funktioniert war es doch eh klar, dass das nächste Problem nicht lange auf sich warten ließ :(

ok Wlan mit Router (DHCP) + 2 Rechner
(3. Rechner = Imac G3 - aber ich warte noch auf die airport karte...)

------------------------------------------------------------------------------

Router - Netgear WG634U
(kleiner Speicher/USB-anschluss f. Festplatte)
IP: 192.168.1.1
Arbeitsgruppe: "Workgroup"
Name: WG634U

------------------------------------------------------------------------------

Rechner1:
Windows XP home (SP2)
ipconfig: http://home.pages.at/spaniel/ipconfigwin.jpg
netview: http://home.pages.at/spaniel/netview.jpg
Name: Gamer
Arbeitsgruppe: "home"

------------------------------------------------------------------------------

Rechner2:
SuSE 9.1 pro
meine smb.conf: http://home.pages.at/spaniel/smb.conf.txt
ausgabe von smbclient -L [IP]: http://home.pages.at/spaniel/smb.txt

------------------------------------------------------------------------------

ping zwischen beiden rechner funktioniert tadellos - wenn ich im YaST/Samba Client o. Server nach arbeitsgruppen suchen lasse findet er genau garkeine und wenn ich den XP rechner nach der IP-Adresse vom Linux-Rechner suchen (Suchen/Personen & Computer/Computer im Netzwerk) lasse findet der genauso garnix...

ich bin davon überzeugt, dass wiedermal nur irgendwo ne kleine zeile fehlt - aber ich linux noob find das wiedermal nicht...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Aug 2005 21:38 
Offline
prolinux-forum-admin

Registriert: 26. Jun 2004 21:18
Beiträge: 1444
Hi,

ich kenn mich mit Samba nicht aus aber in deiner samba.conf hab ich gesehen:
interfaces = 127.0.0.1 eth0

127.0.0.1 ist das Loopbackinteface, Kürzel lo. Vielleicht liegts ja daran das die lokale IP-Adresse eingetragen ist und statt dessen die Netzwerk-IP, also 192.168.x.x dort rein sollte. Abgesehen davon das 127.0.0.1 und eth0 zwei verschiedene Interfaces sind. Wenn diese Zeile nun besagt auf welches Interface der Sambaserver lauschen soll, denke ich müsste das die IP rein die an eth0 gebunden ist.
Ist wie gesagt aber nur eine Vermutung, gearbeitet hab ich damit noch nicht.

MfG, Kopskuchen

_________________
When all else fails, read the instructions .


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de