Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 17. Nov 2018 1:23

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: or warn in perl
BeitragVerfasst: 25. Aug 2005 7:29 
Offline

Registriert: 09. Sep 2004 15:00
Beiträge: 176
hallo,
ich möchte mit einem perlscript Dateien in verschiedenen Verzeichnissen löschen.
Funktioniert mit :
$verz = pfad + /*
unlink glob $verz or warn " + + + FEHLER + + + Verzeichnisinhalt $verz geht nicht zu loeschen $!\n";

Da ich das Script zeitgesteuert (nachts) laufen lassen möchte, brauche ich die Fehlermeldung in einer logdatei.
Wie geht das zu machen???
ottto


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. Aug 2005 9:15 
> brauche ich die Fehlermeldung in einer logdatei. Wie geht das zu machen???

indem du die ausgabe statt als warning auszugeben in eine datei schreibst (open ( my $fh, ">datei" ) or die "..."; print $fh "FEHLER etc"; )
oder beim aufruf des scripts stderr in eine datei umleitest.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. Aug 2005 7:53 
Offline
prolinux-forum-admin
Benutzeravatar

Registriert: 14. Jan 2000 15:37
Beiträge: 699
Wohnort: Jülich
Die Ausgaben von cronjobs werden an den Eigentümer gemailt; Du hättest also jeden Morgen Post von cron mit dem Output Deines Skripts im Eingang. Ich persönlich habe solche Meldungen lieber in der Datei /var/log/messages. Das kann man über das Kommando "logger" erreichen:
Code:
meinskript.pl 2>&1 | logger -p local2.info -t meinskript
Das "2>&1" lenkt die Fehlerausgabe mit in die Pipe um. logger schickt diese Meldungen mit der Kategorie local2.info an den syslog-Daemon und taggt alle Nachrichten mit dem Stichwort "meinskript". So kann man beispielsweise mittels "grep meinskript /var/log/messages | tail" die letzten Meldungen dieses Skriptes aus der /var/log/messages extrahieren.

perl bietet *unter Garantie* auch Module, um direkt an den syslogd zu loggern. Dafür müsstest Du aber selbst mal auf CPAN recherchieren.

Jochen

_________________
Die grösste Lüge der EDV? "Mal eben..."


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. Aug 2005 9:19 
Offline

Registriert: 09. Sep 2004 15:00
Beiträge: 176
Hallo kfutter, hallo jochen,

vielen Dank für die Lösungswege!!!
Ich hab die Umleitung der stderr genutzt. funktioniert schon produktiv.


Danke
ottto


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de