Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
wieder mal ne Anfängerfrage

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bergfex
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Aug 2005 17:17   Titel: wieder mal ne Anfängerfrage

Hallo Leute. Da mir mein PC nun wieder einmal abgestürtzt is. Heute sogar wegen der Maus, denke ich nun erstmals wirklich an einen Umstieg. Welchen Distributor kann man denn empfehlen. Ich bin ein absoluter DAU Very Happy und mach mir zum Bsp. Sorgen, ob ich bei Linux da richtig aufgehoben bin (=> Man muß ja viell. ein halber Programmierer sein und ich hab nicht mal TurboPascal gecheckt Rolling Eyes ). Weiters betreibe ich Homerecording und diesbezüglich mach ich mir Gedanken, ob das mit Linux überhaupt möglich ist (Hard und Software/ VST- Gebrauch, Treiber,...). Weiters benötige ich auch beruflich SPSS (Statsitikprogramm) => für Forschungszwecke. Gerade eben diese zwei Punkte lassen mich doch von Linux abschrecken. Viell. könnt ihr mir ja bitte weiterhelfen. Besten Dank. Mike

PS.: Mit Runterladen wird´s ein bisserl schwierig, weil ich nur ne Tel.Leitung habe. Embarassed
 

chlor
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Aug 2005 18:05   Titel:

> Welchen Distributor kann man denn empfehlen.
das ist eine der beliebtesten fragen hier Rolling Eyes , nein ehrlich sie führt grundsätlich dazu, das etliche leute ihre eigene distri als die allerbeste anpreisen werden. also zu rein garnix. daher empfehle ich dir diese beiden seiten
http://distrowatch.com/
http://www.linuxiso.org/
um dich zu informieren.
was ich aber tue, ich rate dir von einer rpm basierten distri ab
sondern würde dir zu einer auf deb basierten raten (ebenfalls ein packet-managment) mittlerweile gibt es neben debian auch einige darauf basierende, die vielleicht etwas anfängerfreundlicher sind, solche distris benutzen dann eben kein rpm - aber wie gesagt informier dich auf den oben genannten seiten, das bringt dir selbst sicher am meisten.
http://de.wikipedia.org/wiki/Paketmanagement
gegenstücke zu windows programmen findest du hierhttp://linuxshop.ru/linuxbegin/win-lin-soft-german/
ansonsten brauchst du sicher etwas literatur - die findest du in diesem forum unter Allgemeine Fragen > Wichtig: Online - Literatur (ganz oben) also:
http://www.pro-linux.de/forum/viewtopic.php?t=1027930

> muß ja viell. ein halber Programmierer sein
nein, aber ist wie bei windows auch, eben von vorteil.

zu spss
auf einem debian system findest man dazu mit
Code:

apt-cache search spss
pspp - Statistical analysis tool

also 'pspp' - dieses .deb packet könnte ich in wenigen sekunden über das internet installieren.
http://www.gnu.org/software/pspp/pspp.html
http://linuxwiki.de/PSPP
sollte wohl hinkommen und ist freie software.
was jedenfalls auch für freie software spricht ist dieses
http://www.gnu.org/philosophy/free-sw.de.html
jedenfalls mit ein wenig lesen und an manchen stellen auch etwas ausdauer und wissensdrang, bist du hier gut aufgehoben. du kannst ja auch vorerst dein windows auf der platte lassen, zumal du es ja offensichtlich beruflich benötigst und du schon mit einer gewissen eingewöhnungszeit rechnen mußt, auch das ist nicht schwer zu realisieren. ich habe den umgang mit linux allerdings erst richtig gelernt nachdem ich windows völlig verabschiedet habe - die verlockung ist zu groß, es sich einfach zu machen und das zu benutzen was man kennt. aber da mag jeder mensch anders drauf sein.
soweit erstmal, bei weiteren fragen kannst du dich ja gerne wieder melden.

bis denn und viel spaß mit gnu/linux
chlor

edit:
achso:
> Mit Runterladen wird´s ein bisserl schwierig, weil ich nur ne Tel.Leitung habe
such mal mit "linux iso versand" oder ähnlichem bei z.b. bei google nach kleineren läden, die distributionen wesentlich güstiger (aber natürlich legal) anbieten. ebay ist auch eine halbwegs gute (ich mag ebay nicht Cool )


Zuletzt bearbeitet von chlor am 25. Aug 2005 19:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
 

bergfex
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Aug 2005 18:53   Titel: Dank

Herzlichen Dank erstmal.

Der Link mit diesem deutschen Online-Buch ist sicher was für mich. Habe mir auch gedacht, daß ich viell. http://www.agnula.org/download/ verwenden könnte (gäbe es auch für red hat), aber wahrscheinl. ist das für mich zu Beginn noch zu schwer. Super finde ich das Online-Buch. Wollte nämlich zuerst mal Easylinux,... Zeitungen lesen, bevor ich überhaupt anfange, mal was zu installieren. Viell auch Knoppix ausprobieren. Grüße. Der Bergfex
 

chlor
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Aug 2005 19:06   Titel:

achso:
> Mit Runterladen wird´s ein bisserl schwierig, weil ich nur ne Tel.Leitung habe
such mal mit "linux iso versand" oder ähnlichem bei z.b. bei google nach kleineren läden, die distributionen wesentlich günstiger (aber natürlich legal) anbieten. ich mag die zwar nicht, aber ebay ist auch eine eventuell halbwegs gute anlaufstelle,

nach deinem letzten post geschrieben:
ansonsten, nimm wenn du agnula meinst, die debian basierte version demudi (eben wegen dem deb packet-managment) würde ich jedenfalls so machen.
http://demudi.agnula.org
falls du knoppix testen willst, dann nimm lieber gleich kanotix http://kanotix.com/info/index.php?lang=de
ist für eine eventuelle hd-installation einfach besser geeignet.ich sehe gerade es gibt auch demudi als live-cd basierend auf knoppix.
google > suchbegriff: z.b.: demudi versand
naja, du wirst das schon hinbekommen.

bis denn
chlor
 

bergfex
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Aug 2005 17:52   Titel: an Chlor

Zitat:

falls du knoppix testen willst, dann nimm lieber gleich kanotix http://kanotix.com/info/index.php?lang=de
ist für eine eventuelle hd-installation einfach besser geeignet.ich sehe gerade es gibt auch demudi als live-cd basierend auf knoppix.



Hoi Chlor. Kann ich dir bitte noch eine Frage stellen. Das was du wegen der Installation beschreibst, soll sich doch nach längerem durchforsten von Goolge mit Knoppix 4.0 verändert haben. Anscheinend ist sehr viel von kanotix wieder retour zu Knoppix gekommen. Stimmt das? Du dürftest da ja wissen. Außerdem hat die Zeitung easylinux sogar vor Knoppix ins Programm aufzunehmen. Herzlichen Dank. der Bergfex

http://www.easylinux.de/Artikel/ausgabe/2005/08/003-edi/
http://www.pinguin.at/cgi-bin/public_shop?id=477&sid=20050827182616117009
 

micke98
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Aug 2005 22:19   Titel: www.about-linux.com

Du kannst auch mal bei www.About-Linux.com vorbei schaun da gibt es zu einigen Distributionen VideoTraining vielleicht können dir da nen paar weiter Helfen... ?
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy