Firefox nach einem Sys-Absturz mit nem anderen Profil!

Software besorgen und anwenden
Antworten
Nachricht
Autor
Firefox

Firefox nach einem Sys-Absturz mit nem anderen Profil!

#1 Beitrag von Firefox » 09. Sep 2005 14:06

Panik!
Nach einem Absturz meines Suse 9.3 wollte FIrefox nicht starten, weil ich ein Profil aussuchen sollte, es gab nur eins, und mit dem wollte Firefox nicht starten, wenn ich auf Beenden klickte, tat sich nix!
Hilfe!
Wie kann ich mein altes Firefox-Profil wieder aktivieren????

Benutzeravatar
Lateralus
prolinux-forum-admin
Beiträge: 1238
Registriert: 05. Mai 2004 7:35

#2 Beitrag von Lateralus » 09. Sep 2005 14:40

Ich würde mal firefox aus einem Terminal starten, dann bekommst du vielleicht ein paar Fehlermeldungen. Ansonsten liegen die Profile in "~/.mozilla/firefox/*.default" - wäre interessant wie viele es gibt.

Wenn du dein Profil nicht unbedingt brauchst und überhaupt nicht weiterkommst, einfach mal das obige Verzeichnis löschen (oder auch ~/.mozilla/firefox), dann solltest du wieder am Anfang deiner Reise stehen.

Vielleicht heißt das Verzeichnis auch einfach ~/.firefox statt ~/.mozilla/firefox ...

FIrefox

-

#3 Beitrag von FIrefox » 09. Sep 2005 14:53

Es gibt dort zwei STück, eines habe ich nach dem Absturz erstellt, weil FIrefox nicht starten wollte.
Fehlermeldungen gibt´s keine.
Wie kann ich also wieder wechseln?
Bitte helft mir! Ich habe so viele Formulardaten da drinnen, die sind unersetzlich!

Benutzeravatar
Lateralus
prolinux-forum-admin
Beiträge: 1238
Registriert: 05. Mai 2004 7:35

#4 Beitrag von Lateralus » 10. Sep 2005 9:13

Also weil dir diese Daten anscheinend sehr wichtig sind, hier ein Vorschlag:

Code: Alles auswählen

tar -jcf ~/firefox.tar.bz2 ~/.mozilla/firefox # Backup machen
cd ~/.mozilla/firefox                         # Ins Firefox-Verzeichnis wechseln
ls *.default > profiles.txt                   # Eine Liste aller Profile (zwecks Namen) erstellen
mv [name1].default tmp                        # Ein Profil umbenennen, so dass es für Firefox nicht mehr verfügbar ist
firefox                                       # Firefox starten, um das ganze zu testen
Falls das Profil jetzt noch immer nicht stimmt, benennst du "tmp" wieder in "[name1].default" um und nennst den anderen statt dessen "tmp".

G. Ast

#5 Beitrag von G. Ast » 10. Sep 2005 10:42

In deienem Profil-Verzeichnis lungert ein (verwaister) Link herum

lock

lösche ihn einfach.

Er ist aber auch sonst verwaist, zeigt auf Maschine-IP:PID.

(Ist mal wieder ganz typischer MurX, dass Sperren erstellt werden, die Systemabstürze überdauern! Und dies noch in Bereichen "Normaler-Desktop-User", m. E. ein unbrauchbares System.)

Udo M.

G. Ast

#6 Beitrag von G. Ast » 10. Sep 2005 10:59

Falls diese PID nicht gerade verwendet wird (irgend ein Prozess) startet er auch ohne "Profil-Auswahl".
Ich hatte es aber auch ärger, er hing sich immer mit dem alten Profil auf. Dann also neues erstellen (sichern!) und versuchen, Teile des alten wieder zu verwenden.

Firefox

#7 Beitrag von Firefox » 10. Sep 2005 13:59

Vielen Dank Leute!
Ich habs jetzt folgendermaßen gelöst:
Ich bin in den versteckten Ordner Mozilla gegeangen (im Homeverzeichnis) und habe die Datei profiles.ini editiert.
Dort steht nämlich eine Sektion mit dem Namen: Default = 1
Das habe ich gelöscht und unter das richtige Profil geschrieben, alles geht wieder!

Vielen Dank für eure Gedankeanstöße!

Antworten