Monitor am Ende der Lebensdauer

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
hjb
Pro-Linux
Beiträge: 3245
Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

Monitor am Ende der Lebensdauer

#1 Beitrag von hjb » 16. Sep 2005 10:30

Hi,

mein LCD-Panel (Acer, über 4 Jahre alt) hat wohl einen Schaden in der Elektronik Es hat vor wenigen Tagen angefangen. Da gab es beim Einschalten ein kurzes Flackern. Das hat sich verstärkt, er flackert jetzt nach dem Einschalten fast eine Minute lang. Danach stabilisiert er sich und läuft dann problemlos.

Hat jemand schon mal so etwas erlebt? Ist es reparabel?

Gruß,
hjb
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?

Alex.MH

#2 Beitrag von Alex.MH » 16. Sep 2005 11:15

Hi,

klingt als haette es deinen Backlight-Converter geschrottet.
Ist es ein wirkliches Flackern oder mehr ein niederfrequentes Pulsieren?

Gruss,
Alex

Benutzeravatar
hjb
Pro-Linux
Beiträge: 3245
Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von hjb » 17. Sep 2005 13:59

Hi!

ich würde es als Flackern bezeichnen. Der ganze Bildschirm nimmt wunderliche Farben an, die mehrmals pro Sekunde wechseln.

Gruß,
hjb
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?

Alex.MH

#4 Beitrag von Alex.MH » 18. Sep 2005 17:49

Wenn sich die Farben aendern, dann ist es wahrscheinlich doch nicht der Backlight Converter. Keine Ahnung was es dann sein koennte.

Gruss,
Alex

Benutzeravatar
killerhippy
Beiträge: 529
Registriert: 19. Mai 2000 19:36
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von killerhippy » 24. Sep 2005 16:46

Hi HJB,

mein Freund meinte, du solltest mal eine andere Grafikkarte testen. Nach Berichten aus seinem Bekanntenkreis war das mal bei einem Medion-Rechner von Aldi die Grafikkarte, die nach einiger Zeit die Ursache fuer fehlerhafte Darstellung am TFT war. Nach Anruf bei Support schickten die einen Techniker vorbei, der die GraKa ausgetauscht hat, Problem geloest.
...komische Vorstellung fuer mich, ein Fremder kaeme in meine geheiligten Hoehlen und wuerde an meiner Hardware rummachen :-)
Es gibt keine dumme Fragen!

Killerhippy

Antworten