Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
große dbase-Dateien öffnen u. bearbeiten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Quax
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Sep 2005 11:07   Titel: große dbase-Dateien öffnen u. bearbeiten

Hallo!
Habe hier ein größeres Problem.
Eine große dbase-Datei 34Mb mit ca. 100.000 Datensätzen muß ich öffnen und bearbeiten und dabei einzelne Datensätze rauslöschen. Leider geht das mit dem ursprünglichen Programm, mit der die Datei erstellt wurde, nicht so wie ich es brauche (alte Dos-Anwendung)
Mit Openoffice habe ich auch verloren, da das ja nur 65.000 Datensätze macht.

Frage: Wie und mit was kann ich die Datei öffnen und bearbeiten? Hat da jemand eine Idee?

Für Tips und Anregungen wäre ich super-dankbar! Smile

Gruß
Quax
 

jochen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.01.2000
Beiträge: 699
Wohnort: Jülich

BeitragVerfasst am: 20. Sep 2005 19:53   Titel:

Hi,

laut http://www.pro-linux.de/news/2005/8085.html kann knoda mit dbase-Dateien umgehen. Wenn es nur um einen simplen Export als CSV-Datei geht, könnte vielleicht das xbase-Paket schon ein passendes Tool mitliefern? Die URL dazu lautet http://linux.techass.com/projects/xdb/

Viel Erfolg!

Jochen
_________________
Die grösste Lüge der EDV? "Mal eben..."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Quax
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Sep 2005 14:24   Titel:

Vielen Dank, das werde ich auch mal testen, mittlerweile habe ich aber auch gemerkt, daß das neue Openoffice ja eine Datenbankfunktion hat und dbase auch öffnen kann!

Danke!

Gruß
Micha
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy