Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Druckertreiber

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Debu



Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 25. Sep 2005 10:34   Titel: Druckertreiber

Hi ihr,
ich wollte mal fragen ob jemand weis wo ich einen Treiber für meinen Canon Tintenstrahldrucker bekommen kann, (ohne den zi kaufen oder selber zu schreiben)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 25. Sep 2005 11:09   Titel:

Hier kannst du dich informieren. Zu beachten ist, dass man meist auch mit den Druckern arbeiten kann, wenn das Firmen-spezifische Protocol nicht unterstützt wird, da es eine gewisse Standardisierung (war es nun Postscript?) gibt.

http://www.linuxprinting.org/printer_list.cgi

Unter http://www.linuxprinting.org/ steht übrigens folgendes:
Zitat:
August 4, 2005: Added the "capt" driver for Canon's CAPT protocol. Added also the two CAPT printers Canon LBP-810 and Canon LBP-1120.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Scory



Anmeldungsdatum: 16.04.2004
Beiträge: 188

BeitragVerfasst am: 25. Sep 2005 15:32   Titel:

Wenn Du uns die genaue Bezeichnung Deines Druckers nennst, können wir ggf. sogar weiterhelfen. Sonst schau halt selbst nach (s. Lateralus' Hinweise).
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Debu



Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 28. Sep 2005 22:13   Titel:

Hi ihr, hat ein bischen gerdauert, sorry. Ich hab einen Canon Pixma IP3000,
in der List von dem Link find ich meinen net. Hab bis jetz nur welche gefunden die man kaufen muß und da find ich ein bischen bescheiden !!
Sad
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 28. Sep 2005 22:17   Titel:

Hast du einfach mal die Einrichtung über CUPS versucht?

http://127.0.0.1:631
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

tom servo



Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 225

BeitragVerfasst am: 29. Sep 2005 11:40   Titel:

Tach.

Auf
ftp://download.canon.jp/pub/driver/bj/linux/
stellt Canon selbst Pakete/Treiber parat ....
Laut
http://www.linux-community.de/Neues/story?storyid=16660
heißt dein Pixma IP3000 in Japan pixus3100 ....
Hier gibts scheinbar eine Anleitung ...
http://www.linuxforen.de/forums/showthread.php?t=128409

MfG
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Debu



Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 29. Sep 2005 18:56   Titel:

Hi ihr, man hat mir ja erzälht das Linux Nutzer nette Menschen sind, aber ihr seid echt Spitze........... Smile Nur geht mein Kummer mit jeder Lösung weiter, ich wei noch nicht einmal wie ich dieses CUPS Instaliern soll, ganz zu schweigen das ich wüsste wie ich den Treiber da rein krieg............ aber ich bleib dran........... Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 29. Sep 2005 18:59   Titel:

Hi

Wie du CUPS (Common Unix Print System) installierst, hängt von der Distribution ab, welche du verwendest. Bei SuSE würde das über YaST laufen. Debian und Ubuntu: "apt-get install cups". Gentoo: "emerge cups"...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Debu



Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 29. Sep 2005 19:26   Titel:

Gutgut, ich hab ein Suse drauf 9,1 um genau zu sein, hab jetz in Yast unter Software instalieren nach CUPS gesucht und hab auf Aktualisieren gestellt und das Übernommen, jetz wollte der die Suse CD haben und is irgendwas am machen. War das so ungefähr der richtige weg ???
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 29. Sep 2005 19:50   Titel:

hm... ja klingt gut... Wink

Aber unter SuSE würde ich schätzen, dass CUPS schon installiert ist. Führe einfach den Webbrowser deiner Wahl aus und gebe die Addresse:

http://127.0.0.1:631

ein.

Cups bietet eine Webkonfiguration, welche auf dem Port 631 deines Rechners (localhost oder 127.0.0.1) läuft. Wenn du da etwas vorfindest, dann ist Cups installiert. Gehe dann einfach auf "Administration -> Drucker hinzufügen" und Versuch dein Glück.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

tom servo



Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 225

BeitragVerfasst am: 30. Sep 2005 14:16   Titel:

Ich denke mal, das solltest du ruhig mit yast machen.
Oder folgendes beachten
http://portal.suse.de/sdb/de/2003/09/jsmeix_print-einrichten-90.html

MfG
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy