Pro-Linux.de

Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 11. Dez 2018 19:03

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Probleme beim compilieren
BeitragVerfasst: 17. Okt 2005 20:09 
Hallo,

habe ein problem, möchte licq drauf machen:

aniel@linux:~/licq-1.3.0> ./configure
checking build system type... i686-pc-linux-gnu
checking host system type... i686-pc-linux-gnu
checking target system type... i686-pc-linux-gnu
checking for a BSD-compatible install... /usr/bin/install -c
checking whether build environment is sane... yes
checking for gawk... gawk
checking whether make sets $(MAKE)... yes
checking for gcc... no
checking for cc... no
checking for cc... no
checking for cl... no
configure: error: no acceptable C compiler found in $PATH
See `config.log' for more details.
daniel@linux:~/licq-1.3.0>

dann bekomme ich das wenn ich ./configure eingebe, das muss ich doch erstmal tun richtig?

Bin noch neu in sachen linux

mfg
Daniel[/quote]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Okt 2005 20:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Apr 2004 12:36
Beiträge: 188
>configure: error: no acceptable C compiler found in $PATH

Übersetze diese Meldung auf deutsch - jetzt klar!?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Okt 2005 20:49 
Mensch du bist vielleicht zickig ;)

wie tippe ich es ein?

Ach obwohl lass, ich frag besser in einem anderen forum nach, scheinst zu fies gegenüber neulingen zu sein ;)

so danke bye


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Okt 2005 20:58 
Offline
prolinux-forum-admin

Registriert: 26. Jun 2004 21:18
Beiträge: 1444
Die Fehlermeldung besagt, daß das config-script keinen Compiler finden kann. Hast du deine Distri von CD oder DVD installiert? Dann sollte darauf auch ein Compiler zu finden sein. Such mal nach "gcc".

Allerdings:
Zitat:
wie tippe ich es ein?
Meinst du damit du hast einen Compiler installiert und er wird nicht gefunden?

MfG, Klopskuchen

_________________
When all else fails, read the instructions .


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Okt 2005 21:08 
Hallo,

jetzt verstehe ich, danke für die hilfe, dachte ich mache beim eingeben der befehle ein fehler oder so, bin noch so ein windows-unwahrheiten-fehlermeldungen gewöhnt.

Ich habe Linux 9.3 von der CD aus installiert, kann ich den compiler vielleicht über yast installieren oder wie mache ich das genau?

Tut mir echt leid das ich mit so neulingsfragen nerve, aber nun ja, jeder hat mal angefangen.

Liebe Grüße
Daniel


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Okt 2005 21:26 
Offline
prolinux-forum-admin

Registriert: 26. Jun 2004 21:18
Beiträge: 1444
Bei der Suse gab es einige Versionen die etwas abgespeckt waren, sogenannte "Personal Editions". Es wäre möglich das auf den CDs kein Compiler dabei ist. Wenn du dort keinen finden solltest, guck mal unter http://rpmseek.com. Dort gcc in die Suchmaske eingeben und das rpm (rpm ist eine Paketform, zu erkennen an der Endung) für Suse9.3 raussuchen und runterladen. Mit Yast kannst du das Teil dann installieren. Falls bei der Suche Pakete für verschiedene Architekturen auftauchen, solltest du mit i386 auf der sicheren Seite sein.

MfG, Klopskuchen

_________________
When all else fails, read the instructions .


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Okt 2005 9:47 
Offline

Registriert: 01. Jun 2004 9:36
Beiträge: 225
Zitat:
Ich habe Linux 9.3 von der CD aus installiert, kann ich den compiler vielleicht über yast installieren oder wie mache ich das genau?
Ja, suche nach "gcc", "make" fehlt wahrscheinlich auch noch und viele Bibliotheken, die du zum kompilieren benötigst. Die Meldung wirst du dann aber von configure bzw make bekommen. (missing dependecies oder so)
Nur so nebenbei, hat SuSE licq nicht mehr dabei? Schonmal mit yast danach gesucht? Als Anfänger ist es schon einfacher Distributionseigene Pakete zu verwenden.
(und besser wegen den SuSE-Patches, die du nur für SuSE-Pakete via you bekommst)

MfG

P.S.:Bei Fragen immer die Distri angeben und die heißt nie Linux sondern immer SuSE, Debian o.ä. :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Okt 2005 12:39 
Hallo,

vielen dank :)

Also ich habs jetzt wohl hinbekommen, bzw. habe Kopete nun benutzt für icq, nun wollte ich mir aber amule drauf machen.

läuft alles soweit gut bis dahin:

configure: error:
You need wxWidgets (http://www.wxwidgets.org/) to compile aMule. If you
have wxWidgets installed, please check that wx-config is in path, and
the directory where wxWidgets libraries are installed is in
LD_LIBRARY_PATH or equivalent variable. If you have wx-config in a
non-standard location please use the --with-wx-config=/path/to/wx-config
configure option.


Nun soll ich wxwidgets drauf machen, ich habe es runtergeladen und installiert, funktioniert trotzdem nicht, kommt die gleiche meldung, ich muss wohl ein pfad angeben oder änliches schätze ich mal, doch wie mache ich das genau (so wie es dort steht, verstehe ich es nicht genau) ?

Liebe Grüße
Daniel


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. Okt 2005 18:23 
Offline
prolinux-forum-admin

Registriert: 26. Jun 2004 21:18
Beiträge: 1444
Wurde die Bibliothek nach /usr/local/ installiert? Dann sollte der Pfad /usr/local/lib/ in die Datei /etc/ld.so.conf eingetragen werden. Danach als root ein ldconfig ausführen und es sollte funzen.

MfG, Klopskuchen

_________________
When all else fails, read the instructions .


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de