Pro-Linux.de

Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 11. Dez 2018 5:13

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: gibt CD nicht wieder her :-(
BeitragVerfasst: 19. Okt 2005 13:26 
Offline

Registriert: 09. Sep 2004 15:00
Beiträge: 176
Hallo,
ich bin gerade dabei auf meinem SLES9 SP2 zu installieren.
Das sind 3 CD's. Nachdem man die CD1 eingelegt hat bekommt man eine Oberfläche wo man die Patche aussuchen kann usw. Die Installation läuft an. Er sagt bitte CD2 einlegen.
Ich bekomme aber die CD1 nicht aus dem Laufwerk. Der Eject-Button bringt auch nichts.
umount /media/cdrom bringt nichts.
ich kann die cd mounten und ansehen ls /media/cdrom dann auch umount'en und das Verzeichnis ist leer. Alles super, bekomme aber das Laufwerk erst nach dem Neustart des Rechners wieder auf.

Wie finde ich heraus wo das Problem liegt?
Kann man sehen ob ein Prozess noch auf das Gerät zugreift?
Ist meine CD kaputt?
Wie komme ich hier weiter?

Danke.
Ottto


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. Okt 2005 17:44 
funktioniert
Code:
eject
?

ratte


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. Okt 2005 19:29 
Offline

Registriert: 10. Sep 2004 14:37
Beiträge: 266
ich hatte neulich auch so was. es lag daran, dass "fam" die cd noch festgehalten hat. http://seth.positivism.org/man.cgi/fam
das kannst du mit "lsof" feststellen.

_________________
"Email und Internet haben gemeinsam, dass sie beide in HTML geschrieben sind" (Peter Huth, TV-Computerexperte). Zitiert nach http://www.antihuth.de/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Okt 2005 8:57 
Offline

Registriert: 09. Sep 2004 15:00
Beiträge: 176
Hallo,
eject funktioniert!
Die CD wird ausgegeben. Wenn ich aber die CD2 einlege (wie vom Programm gefordert)
bringt er immer die Meldung : bitte cd2 einlegen.
mount /media/cdrom bringt keine Veränderung.

lsof bringt eine Reihe von einträgen. Ich kann dort aber nichts mit /media/cdrom finden.

ottto


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Okt 2005 12:25 
Offline

Registriert: 09. Sep 2004 15:00
Beiträge: 176
das CD Laufwerk hab ich auch getauscht.
hat nichts gebracht.
ottto


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Okt 2005 13:06 
Offline

Registriert: 17. Sep 2004 12:49
Beiträge: 122
Wohnort: Bochum
....in einer Konsole:

umount -l /dev/cdrom

_________________
Viele Grüße von Clio


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Okt 2005 14:53 
Offline

Registriert: 09. Sep 2004 15:00
Beiträge: 176
Hallo,
umount -l /dev/cdrom
bringt:

/dev/cdrom : not mounted
ottto


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Okt 2005 18:25 
Offline

Registriert: 17. Sep 2004 12:49
Beiträge: 122
Wohnort: Bochum
...hm, merkwürdig.....

Mit
Code:
ps -eaf
oder
Code:
ps -eaf|grep cdrom
kannst Du die laufenden Prozesse abfragen und dann mit
Code:
kill xxxx
(x steht für die ProzessID) abbrechen.

Nur mal so aus Neugier: was ist SP2?

_________________
Viele Grüße von Clio


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Okt 2005 21:27 
Hi,
ob das Laufwerk noch benutzt wird, frag'ste ab mit:
fuser -mv /dev/hd


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Okt 2005 10:43 
Offline

Registriert: 09. Sep 2004 15:00
Beiträge: 176
Hallo,
ich hab die CD's neu gebrannt.
Hat auch nichts gebracht.

Jetzt hab ich den Rechner neu installiert und es funktioniert.
Warum auch immer.

Danke.
Ottto


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de