nachrichten im ersten, 20.10.2005, ca. 20:05h

Antworten
Nachricht
Autor
tv-gucker

nachrichten im ersten, 20.10.2005, ca. 20:05h

#1 Beitrag von tv-gucker » 20. Okt 2005 19:22

moin leuts,

hab't ihr heute auch die nachrichten im ersten gesehen ? da war kurz nach acht ein bedienungsfehler von einem techniker drin, man konnte die benutzeroberfläche und die verwendete software sehen. das sah aus wie blender, ich hab' leider nicht schnell genug reagiert, sonnst hätte ich einen screenshot machen können.

hat zufälligerweise jemand einen screenshot oder gar die ganze nachrichtensendung aufgenommen ? oder weiß jemand definitiv, welche software da verwendet wurde ?

würde mich schon interessieren...

gruß,
der tv-gucker

klopskuchen
prolinux-forum-admin
Beiträge: 1444
Registriert: 26. Jun 2004 21:18
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von klopskuchen » 20. Okt 2005 20:24

Hi,

gesehen hab ich es nicht. In einem Interview meinte Ton Roosendaal es gäbe sehr renommierte Unternehmen die die Software einsetzen, dies aber auf Grund von Lizenzverträgen mit kommerziellen Anbietern öhm, "nebenbei" tun. (So der O-Ton.)

MfG, Klopskuchen

edit.
http://www.tagesschau.de/archiv Die Sendung von heute müßte ab morgen da zu finden sein. Mit oder ohne Fehler...
When all else fails, read the instructions .

tv-gucker

fehler ist drin!

#3 Beitrag von tv-gucker » 21. Okt 2005 15:30

hi klopskuchen,

danke für den hinweis, die sendung ist da und der fehler ist drin. er kommt im zweiten beitrag. es scheint allerdings nicht blender zu sein, sah nur so aus - hat mich zumindest an eine sehr frühe blender version erinnert, als die buttons rot, grün, blau und gelb waren ;-)

schönes wochenende zusammen!

tv-gucker

Antworten