Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
SuSE-Spezies: rc.Runlevel-Scripte

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
brum
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Okt 2005 14:30   Titel: SuSE-Spezies: rc.Runlevel-Scripte

Hallo Zusammen,

denke, es gibt 'ne Menge SuSE-Leute Wink

Zuvor: Irgendwie packt es die HW-Erkennung in Linux ab Kernel 2.6.x nicht mehr, mein Modem (Elsa-USB) beim Einstecken oder Booten zu erkennen und zu aktivieren.

Also habe ich ein Script gebaut, welches das Module. lädt, dann das Device anlegt und die Verknüpfung nach /dev/modem macht.
Bisher hatte ich das bei anderen Distributionen einfach in das Run-Level eingelinkt und es wurde entsprechen gestartet.

Bei SuSE ist das scheinbar wiedermal komplizierter:
Wenn ich dann den Run-Level starte, passiert nix mit meinem Script.
Erst wenn ich den Runlevel-Editor im yast starte, wird es ausgeführt.
Aber nicht dauerhaft, beim nächsten Start wird das Script wieder ignoriert.

Welchen Zauberspruch muß ich hinlegen, damit das in das in den /etc/init.d/rc5.d/ gelinkte Script beim Starten von RL 5 ausgeführt wird ?

Danke für Eure Aufmerksamkeit Wink

bye brum
 

joersch
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Okt 2005 15:45   Titel:

Mahlzeit,

du suchst:

man insserv
 

brum
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Okt 2005 16:55   Titel: insserv

Hallo,

da habe ich mir beinah' gedacht Wink

Diesen SuSE-Befehl hatte ich dann auch noch gefunden...
Habe dann den Script-Vorspann von anderen Script kopiert und versucht anzupassen.
Dann das insserv auf den Script ausgeführt, war aber nicht erfolgreich...

bye
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy