Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
[bitte prügelt mich nicht] Dell-PC

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
paedubucher



Anmeldungsdatum: 07.08.2005
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 28. Okt 2005 20:03   Titel: [bitte prügelt mich nicht] Dell-PC

Hallo allerseits

Ich möchte mir so schnell wie möglich einen neuen PC zulegen. Selber zusammenbauen k*ckt mich an, da mir das zuviel Aufwand bedeutet und ich Schussel de sehr schnell mal was zum Bersten bringe Very Happy
Ausserdem kommt es nicht wirklich günstiger, wenn man einzelne Komponenten kauft. Ein Komplett-System ist da günstiger (nach meinen Berechnungen).

Besonders günstig sind mir dabei die Angebote von Dell vorgekommen. Nun weiss ich nicht, wie es da mit der Kompatibilität zu Linux (zuerst OpenSuse, später dann vl. Ubuntu, Debian oder Gentoo) aussieht. Hat da jemand Erfahrungen?

Oder sieht es da bei anderen Herstellern (IBM, HP) besser mit Pinguin-Kompatibilität aus?

Was könnt ihr mir empfehlen?

PS: Was mich am meisten aufregt, ist die Windows Lizenz die man mitkaufen muss Evil or Very Mad
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 28. Okt 2005 20:08   Titel:

Hier ist die Supported-Hardware-Datenbank von SuSE: http://cdb.suse.de/
Hier direkt auf den Linux-Kernel bezogen: http://www.tldp.org/HOWTO/Hardware-HOWTO/
Und hier noch etwas, was (wie's aussieht) nicht ganz so umfangreich ist:
http://sol4.net/linux/linux4.shtml

Für all dies musst du natürlich genau wissen, welche Hardware verbaut wird...

Was die Windows-Lizenz angeht, einfach mal nachfragen. Es lässt sich da sicher ein (Rechts-)Argument finden, das dir den PC Windows-frei macht.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

klopskuchen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 26.06.2004
Beiträge: 1444

BeitragVerfasst am: 28. Okt 2005 21:20   Titel:

Einen Dell-Dimension8300 hab ich hier rumstehen. In den Dellkisten ist bei Auslieferung recht neue Hardware eingebaut. Das führte dazu das es ca. ein halbes Jahr dauerte, bis alle verbauten Teile untestützt wurden. Mal abgesehen davon das die Intel-Architektur ein riesiger Haufen Marketingschrott ist, sind die von Dell verbauten Teile recht ordentlich. Einziges Manko ist das unzugängliche BIOS auf den Dell-Boards. Die angebotetnen Einstellungen sind nur sehr rudimentär. Heißt Option x kann an oder ausgestellt werden, sonst nicht viel. Wenn man nicht gerade ein wild bastelnder Hardwarefreak ist, kann man aber damit leben. Ansonsten kann ich nicht klagen, ich bekomm nicht viel mit: es läuft und darauf kommts an.
Die einzubauenden Teile kannst du dir aussuchen bzw. gibt es meißt mehrere Optionen für eine Komponente. Die Win-Lizenz mußt du allerdings schlucken. Dafür bekommst du allerdings eine klasse OEM-Version die auf deinem, deinem und deinem Rechner läuft sowie ein schönes Handbuch wo drinsteht "klicken sie hier und da wenn $Win abgestürzt" ist.
Als Fazit kann man aber ohne Weiteres sagen, daß die Preise fair sind.

MfG, Klopskuchen
_________________
When all else fails, read the instructions .
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

paedubucher



Anmeldungsdatum: 07.08.2005
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 29. Okt 2005 10:23   Titel:

Danke erstmals für eure Informationen.

Die Sache ist die; in meiner Parallelklasse gibt es einen ziemlichen Linux- und auch Hardware Freak. Also habe ich einfach den mal angefragt, was er so empfehlen würde. Nun wird er mir eine Offerte für ein einzelne Komponenten zukommen lassen.

Wird zwar sicherlich etwas teurer als ein Komplettsystem, dafür kann ich es selber zusammenbauen und schiebe M$ keinen Cent in den Arsch (letzteres habe ich mir glaubich sogar einmal geschworen!) Very Happy

Ich werde später dann hier noch niederschreiben, welche Hardware verwendet wurde. Vielleicht plant ja noch ein anderer User in Zukunft einen Linux Arbeits- und Programmier-PC mit WLAN...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy