Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
WPA Verschlüsslung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nw-newbie
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Nov 2005 17:53   Titel: WPA Verschlüsslung

Hallo Zusammen,

es hat sich ja nun herumgesprochen, dass als Verschlüsselung nur WPA als annehmbar sicher gilt.

Welche Vorraussetzung brauche ich dafür, muß das explizit von der WLAn-Karte unterstützt werden?
Wie trage ich das ein? Sind das Übergabeparameter von iwconfig?

Vielen Dank im Vorraus und Grüße

Wink
 

pingu_



Anmeldungsdatum: 13.03.2004
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: 19. Nov 2005 16:55   Titel:

korrekt, die wlan karte muss WPA unterstützen und die WPA- parameter werden mit iwconfig eingestellt:

hier ist noch etwas:
[url]
http://del.homelinux.org/kri/index.php?s=5&m=5.2[/url]

... Seit heute nutze ich anstatt bisher WEP128 die etwas bessere Methode WPA zur Datenverschlüsselung. Nach ein paar wenigen Problemen hat die Einrichtung letzendlich einwandfrei funktioniert. Hier mein Vorgehen:
Der ndiswrapper sollte natürlich installiert sein und funktionieren (siehe oben). Nun installieren wir uns dazu noch das Paket wpasupplicant
apt-get install wpasupplicant
Dieses Paket erstellt uns eine Datei "wpasupplicant" in /etc/default. Hier müssen wir den Befehl anpassen, mit dem die wpasupplicant beim Booten gestartet werden soll. Bei mir hat die Datei folgenden Inhalt:

ENABLED=1
OPTIONS="-w -i wlan0 -D ndiswrapper -B -c /etc/wpa_supplicant.conf"

Es wird also auf die Configdatei /etc/wpa_supplicant verwiesen. Also erstellen wir diese. Bei mir mit folgendem Inhalt:

ctrl_interface=/var/run/wpa_supplicant
eapol_version=1
ap_scan=1
fast_reauth=1

network={
ssid="ESSID"
priority=5
proto=WPA
key_mgmt=WPA-PSK
pairwise=CCMP TKIP
group=CCMP TKIP WEP104 WEP40
psk=888888888888899999999999f8f471b05f3e5e7ecbae8917777777777777
}
psk ist der WPA Key und kann mit dem im wpasupplicant Paket enthaltenen Programm wpa_passphrase erstellt werden.
wpa_passphrase
z.B.:
wpa_passphrase test testpasswort network={ ssid="test" #psk="testpasswort" psk=d0d694861f53810814acfea6eb7ba752c25770cf0809b3297ca4e4235323f688 }
Das wars schon. Nach einem Neustart steht das wlan mit wpa wieder zur Verfuegung. Ist dies nicht der Fall, kann man den wpa_supplicant auch im Debugmodus starten und auf einer zweiten Shell immer wieder ein "dhcpclient wlan0" versuchen.
wpa_supplicant -i wlan0 -c /etc/wpa_supplicant.conf -D ndiswrapper -d
...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy