Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
top

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ottto



Anmeldungsdatum: 09.09.2004
Beiträge: 176

BeitragVerfasst am: 15. Nov 2005 15:41   Titel: top

Hallo Gemeinde,
Bei meinem neu installiertem Server, SLES8 mit SP4, zeigt mir der top, dass system min 35% von der CPU braucht. Obwohl der Rechner noch "nichts" tut. Ich kann auch in den Zeilen, wo die Dienste(Command) aufgelistet sind keinen hohen Eintrag finden.
Derzeit braucht der top gerade mal 0,7%. Wie kommt der Kollege auf 35%???
Gibt es Befehle mit dehnen ich sehen kann, wo das herkommt?
In der /var/log/messages kann ich auch nichts besonderes finden.

Danke.
ottto
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

jochen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.01.2000
Beiträge: 699
Wohnort: Jülich

BeitragVerfasst am: 16. Nov 2005 14:32   Titel:

Hm, top nutze ich da nicht soo gerne. Für'n schnellen Blick mache ich da immer ein
Code:
ps -e -o pcpu,pid,args | sort -rn | less
ps liefert die Prozesse mit prozentualer CPU-Auslastung, PID und Namen/Argumenten, durch das sort die CPU-Schweine zuerst und durch less seitenweise. Gibt das auch keine anderen Daten oder sagt Dir das was anderes als top?

Jochen
_________________
Die grösste Lüge der EDV? "Mal eben..."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

ottto



Anmeldungsdatum: 09.09.2004
Beiträge: 176

BeitragVerfasst am: 16. Nov 2005 16:25   Titel:

Hallo Jochen,
Dein Befehl bringt ein vergleichbares Ergebnis.
Es geht hierbei um einen HP ProLiant DL380 G4. Außer SP3 und SP4 ist dort noch das aktuelle HPProLiantSupportPack installiert wurden. Vielleicht macht das ja die Probleme.
HP konnte mir leider bisher auch nicht weiter helfen.
Wäre halt schön wenn man sehen könnte, wo die Systemlast verbraten wird, oder ob mir der TOP falsche Daten liefert.
Parallel kann ich den Rechner übers Netzwerk im CompaqInsightManager ansehen.
Dieser bringt auch vergleichbare Zahlen, bezogen auf die CPU Auslastung.
Wenn ich den Rechner im "Save Mode" boote, hab ich "gewohnte Zahlen" ( 0-4%).

Ich glaube eine Neuinstallation wird mir auch nicht viel bringen.
Das SupportPack hab ich schon nochmals installiert.
Irgendwie komme ich hier nicht weiter.
Vorschläge?

DANKE!!!
ottto
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

jochen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.01.2000
Beiträge: 699
Wohnort: Jülich

BeitragVerfasst am: 18. Nov 2005 10:59   Titel:

Leider kann ich Dich da nicht wirklich weiterbringen, da ich das Phänomen (auch mangels Hardware) so nicht nachvollziehen kann.

Hier ein paar Punkte, die vielleicht Ansätze für eine weitere Suche sein können:
  • Wenn der Rechner in einem GB-Lan steht, könnte schon allein die Bewältigung der Datenflut was ausmachen. Ändert sich die Auslastung je nach gestartetem/gestoppten Netzwerk?
  • Wenn der Rechner im Safe Mode normale Auslastung anzeigt, würde ich mal aus dem normalen Betrieb heraus Dienst für Dienst abschalten und beobachten, ob das System eine Reaktion (sinkende CPU-Last) zeigt.
  • Ist das System vielleicht im Internet/in einem nicht vertrauenswürdigen Netz? Dann könnte es gehackt sein und ein Rootkit verbirgt die CPU-Sauger vor dir. KONPPIX, chkrootkit und rootkithunter sind dein Freund.
Viel Erfolg bei der Suche,
Jochen
_________________
Die grösste Lüge der EDV? "Mal eben..."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

ottto



Anmeldungsdatum: 09.09.2004
Beiträge: 176

BeitragVerfasst am: 30. Nov 2005 7:32   Titel:

Hallo jochen,
der Rechner läuft. TOP bringt normale Werte.
Es lag an den ACPI- Treibern.
Danke.
ottto
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy