Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
MPC 190 CANON

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dete
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Nov 2005 9:35   Titel: MPC 190 CANON

habe nun suse 9.3 installiert und suche jetzt einen teiber für den MPC 190 CANON drucker, gesucht habe ich schon auf ein paar seiten und nichts gefunden!

Danke für die infos!!!!!!!!!!!
 

jochen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.01.2000
Beiträge: 699
Wohnort: Jülich

BeitragVerfasst am: 17. Nov 2005 12:48   Titel:

Hi,
zum Drucken ist die Website der Wahl http://linuxprinting.org. Dort wird deine Hardware leider nicht aufgelistet und verwandte Hardware (MultiPass C xxxx?) leider nur als "partially", also teilweise unterstützt. Da Canon leider keine Linux-Treiber anbietet (s. http://de.software.canon-europe.com/Multifunctionals/SmartBase_MPC190613.asp), wird Dir leider nur ein Antesten verschiedener Canon-Treiber übrigbleiben.

Das Canon-Forum von linuxprinting.org ist vielleicht auch ganz interessant: http://linuxprinting.org/forums.cgi?group=linuxprinting.canon.general

Viel Erfolg - und sollte nichts zu finden sein, schreib mal Canon an, sie möchten doch bitte Deine Hardware unter Linux unterstützen. Smile

Jochen
_________________
Die grösste Lüge der EDV? "Mal eben..."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

dete
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Nov 2005 21:49   Titel: alle links haben keine treiber für mich- gibt es keinen auf der Welt ????????

wenn ich keinen treiber auftreiben kann, dann ist der umstieg auf suse für mich erledigt. die kosten für einen combidrucker sind zu hoch. werde dann wieder auf xp umsatteln. auch hat suse einige probleme bereitet. die nutzerverwaltung ist ein bißchen umständlich. außerdem konnte ich ein cad programm nicht installieren, weil irgend etwas mit dem fonds nicht stimmt. ist ja noch schlimmer als mit xp. die angeschlossenden geäte wurden schlecht erkannt. außer tv-karte und zweite festplatte musste ich auch mein netzwerk einstellen. auch das nachinstallieren von schriften und programmen ist nicht so einfach wie man es glaubt. ich werde noch einmal 2 jahre warten, wie schon bei meinen ersten versuch mit suse 8.2, ob linux besser geworden ist!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 

hallo jochen,
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Nov 2005 11:46   Titel:

ich wollte bei dem forum hardware nur mehr leute erreichen.

dete
 

Scory



Anmeldungsdatum: 16.04.2004
Beiträge: 188

BeitragVerfasst am: 23. Nov 2005 12:03   Titel:

Du solltest bei XP bleiben - wer nicht versteht, dass "Linux" nicht besser werden muss, sondern die Druckerhersteller, der hat nichts verstanden. Wer Linux betreiben möchte, sollte bei der Hardwareauswahl darauf achten, dass es Treiber dafür gibt - und nicht einfach drauflos kaufen. So lange Hersteller immer nur für Windows Treiber bauen, ist dies der falsche Weg.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

dete
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Nov 2005 12:27   Titel: das ist aber keine Antwort auf meine Frage!!!!

hi,

es ist schon bedauerlich, dass es niemanden gibt, der einen druckertreiber erstellt hat. das canon keinen treiber schreibt ist unverständlich. aber das es niemanden gibt, der einen selber schreibt oder eine firma die dieses anbietet ist schon bezeichnend für linux und seine fangemeinde. der drucker wurde bestimmt nicht nur einmal verkauft.

ich bedanke mich noch bei allen, die versucht haben mir zu helfen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


dete
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy