Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 13. Nov 2018 20:54

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Microsoft programme auf Linux
BeitragVerfasst: 19. Nov 2005 12:44 
Hallo!!
Ich will mir einen Laptop mit Linux Betriebssytem kaufen. Brauche aber für die Schule einige Microsoft programme, (Office pack, Dreamweaver, Fotoshop,....). Jetzt wollte ich fragen ob die auf Linux auch laufen??

Würde mich über euere antwort freuen.

Mit freundlichen Grüßen!!!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. Nov 2005 15:52 
Offline

Registriert: 13. Mär 2004 22:02
Beiträge: 58
Hallo,

Auf allen Linux Distributionen werden Office Packete (http://de.openoffice.org/) Fotobearbeitungsprogramme (http://www.gimp.org/) um nur einige zu nennen mitgeliefert. Diese Programme können sehr wohl mit Windows Software mithalten und sind erst noch kostenlos.
Wenn Du jedoch nicht auf die von Dir gewünschten Programme verzichten möchtest, muss ein Programm installiert werden (preis ca 40 €), damit diese unter Linux funktionieren.
(http://www.codeweavers.com/products/cxoffice/)...

...oder mit wine alles selber machen... (gratisalternative von crossover) ist jedoch mit "Anpassungen und Konfigurationen...etc..." verbunden......http://www.winehq.com/

greets pingu_


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. Nov 2005 23:45 
Offline

Registriert: 10. Sep 2004 14:37
Beiträge: 266
davon abgesehen: dreamweaver und fotoshop sind *keine* microsoft-programme.
und bei "office pack" kommt es drauf an, welches du meinst.

_________________
"Email und Internet haben gemeinsam, dass sie beide in HTML geschrieben sind" (Peter Huth, TV-Computerexperte). Zitiert nach http://www.antihuth.de/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Nov 2005 10:39 
Offline
prolinux-forum-admin
Benutzeravatar

Registriert: 20. Apr 2004 12:19
Beiträge: 601
Wohnort: AT
hi

Photoshop lauft unter wine problemlos.
Dreamweaver ist etwas bastelei.
Und statt dem Office Pack würde ich auch Openoffice empfehlen.


mfg arno

_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de