Pro-Linux.de

Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 11. Dez 2018 22:22

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hilfe!!! Buchstaben weg
BeitragVerfasst: 21. Nov 2005 22:04 
Offline

Registriert: 17. Nov 2005 6:52
Beiträge: 7
Wohnort: Saarbrücken
Grüß euch,
wer hat dieses Problem, bzw Phänomen??
Von heute auf morgen kann ich den Buchstaben "s" nicht mehr als Nutzer schreiben.
In keiner Anwendung, weder im Terminal, noch on Editfeldern im Browser.
Als root(wie man sieht) geht es aber.
Aufgefallen ist mir das dadurch, dass ich mir eine neue Tastatur gekauft habe, und die auch kein "s" schreibt.
Wer weiß da etwas?

_________________
Wer offen für Neues ist, wird immer jung bleiben!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. Nov 2005 19:01 
Offline
prolinux-forum-admin

Registriert: 26. Jun 2004 21:18
Beiträge: 1444
Der Befehl xmodmap -pke gibt eine Liste der Keycodes samt Belegung aus. Gibt es Abweichungen zwischen root/ user ?
Code:
# xmodmap -pke >keys_user.txt
# su
# xmodmap -pke >keys_root.txt
# diff keys_user.txt keys_root.txt
MfG, Klopskuchen

_________________
When all else fails, read the instructions .


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: kein "s"
BeitragVerfasst: 22. Nov 2005 19:02 
Offline

Registriert: 16. Mai 2004 16:31
Beiträge: 49
Wohnort: Witten
hallo mr.fire
ein paar infos sind schon noch nötig: welche distribution nutzt du ?
benutzt du eine gui, wenn ja was, kde, gnome, fwm ?
---
habe aber eine idee.
wenn du kde benutzt, dann schau doch mal im ~ verzeichnis
nach der datei .xsession-errors. steht da was von font problemen ?
---
poste doch mal nen paar mehr infos

gruss benito
---
sorry klopskuchen war schneller und hat wohl schon ne
konkretere vorstellung...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Danke
BeitragVerfasst: 23. Nov 2005 6:56 
Offline

Registriert: 17. Nov 2005 6:52
Beiträge: 7
Wohnort: Saarbrücken
Danke benito und Klopskuchen,
also nur um eure Neugierde zu befriedigen ;-)
Ih benutze Debian(etch) mit GUI gnome.
Den "Fehler" habe ich schon gefunden.
Ich hab Funktionen mit tastaturbefehlen belegt, dabei war unter anderem auch die Kombi "STRG+S". Nachdem ich diese Kombi ausgetauscht hatte, Ab- und iweder Angemeldet hatte, ging das Schreiben wieder.
Es war also kein x-error oder sonstiges.
as mich aber interessieren würde (suche shcon danach) ist die Datei, in der bei Gnome diese Befehle hnterlegt werden.
Vielleicht kann man idese dann doch noch irgendwie anpassen und verbessern. Weiß jemand von euch was das für ne Datei ist?

_________________
Wer offen für Neues ist, wird immer jung bleiben!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23. Nov 2005 6:57 
Offline

Registriert: 17. Nov 2005 6:52
Beiträge: 7
Wohnort: Saarbrücken
Zitat:
Grüß euch,
wer hat dieses Problem, bzw Phänomen??
Von heute auf morgen kann ich den Buchstaben "s" nicht mehr als Nutzer schreiben.
In keiner Anwendung, weder im Terminal, noch on Editfeldern im Browser.
Als root(wie man sieht) geht es aber.
Aufgefallen ist mir das dadurch, dass ich mir eine neue Tastatur gekauft habe, und die auch kein "s" schreibt.
Wer weiß da etwas?

_________________
Wer offen für Neues ist, wird immer jung bleiben!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de