Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
c++ probleme kein ahnung warums nicht geht

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
>saa<n30n



Anmeldungsdatum: 22.11.2005
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 22. Nov 2005 18:49   Titel: c++ probleme kein ahnung warums nicht geht

Also,

das hier ist ne Schulaufgabe,ich hab ne code geschrieben um drei zahlen die von anwender eingegeben werden zu sortieren,(nur mit if schleifen ist bedingung) und dann in 3 anderen editfelder wieder auszugeben

Mein code ist folgender:
Zitat:
//---------------------------------------------------------------------------

#include <vcl.h>
#pragma hdrstop

#include "Unit1.h"
//---------------------------------------------------------------------------
#pragma package(smart_init)
#pragma resource "*.dfm"
TForm1 *Form1;
//---------------------------------------------------------------------------
__fastcall TForm1::TForm1(TComponent* Owner)
: TForm(Owner)
{
}
//---------------------------------------------------------------------------

void __fastcall TForm1::RClick(TObject *Sender)
{
int zahl1,zahl2,zahl3,Kleinste,Mitte,Groeste;
zahl1 = StrToInt(Edit1->Text);
zahl2 = StrToInt(Edit2->Text);
zahl3 = StrToInt(Edit3->Text);
{
if ((zahl1 < zahl2) && (zahl1 < zahl3)) Kleinste = zahl1;
if ((zahl1 > zahl2) && (zahl1 > zahl3)) Groeste = zahl1;
if ((zahl1 > zahl2) && (zahl1 < zahl3)) Mitte = zahl1;

if ((zahl2 < zahl1) && (zahl2 < zahl3)) Kleinste = zahl2;
if ((zahl2 > zahl1) && (zahl2 > zahl3)) Groeste = zahl2;
if ((zahl2 > zahl1) && (zahl2 < zahl3)) Mitte = zahl2;

if ((zahl3 < zahl2) && (zahl3 < zahl1)) Kleinste = zahl3;
if ((zahl3 > zahl2) && (zahl3 > zahl1)) Groeste = zahl3;
if ((zahl3 > zahl2) && (zahl3 < zahl1)) Mitte = zahl3;
}



Edit4->Text = Kleinste;
Edit5->Text = Mitte;
Edit6->Text = Groeste;
}
//---------------------------------------------------------------------------
void __fastcall TForm1::FormCreate(TObject *Sender)
{

}
//---------------------------------------------------------------------------




Die Zahlen werden in den Variablen abgespeichert und dann wieder ausgegeben,und bei dem mittleren wert kommt immer nur schwasinn raus,eine andere zahl,die aber auch vom anwender eingegeben wurde.

Woran liegt das bin hier aecht am verzweifeln.

Danke für eure Hilfe!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

gast
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jan 2006 13:16   Titel:

Wenn die Blonde rechts von mir und die Brünette links von mir liegt, dann liege ich in der Mitte. Tauschen die beiden ihre Plätze, liege ich immer noch in der Mitte ...
 

Gast_bool
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jan 2006 15:08   Titel:

So sähe es aus, würde ein Lehrstuhl des Bereiches Biologie boolsche Algebra vermitteln. Smile
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy