Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
festplatte(n) formatieren?!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
spinnix
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Nov 2005 9:05   Titel: festplatte(n) formatieren?!

hallo, vielleicht eine ganz dumme frage, aber naja:
ich hab derzeit (nach undurchschaubaren, eigentlich hilfreich gemeinten "herumwurschtelungen" eines bekannten an meinem notebook) eine (für mich) kuddlmuddl festplatteneinteilung (xp und ein "halbes" SUSE 10, fedora-reste). jetzt dacht ich mir in meiner computertechnischen naivität, das einfachste wäre doch wahrscheinlich, man löscht gleich den ganzen mist, der jetzt da ist, und installiert SUSE neu (wobei ich dann gleich auf windows verzichten möchte).
und die frage, die sich mir dabei stellt:
wie mach ich das? ich meine, wie krieg ich alles komplett "runter", damit SUSE dann den ganzen platz hat zum neu installieren und partitionieren?

ich hoffe, jemand kann mir da helfen. Smile
vielen dank schonmal für eventuelle bemühungen Wink

lg, spinnix
 

Clio



Anmeldungsdatum: 17.09.2004
Beiträge: 122
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 27. Nov 2005 12:54   Titel:

Hi,

das macht SuSE doch automatisch beim Installieren.
Du kannst dort automatische Partitionierung wählen, dann wird alles überschrieben.
Oder im Windows unter Systemsteuerung die Partitionen löschen.
_________________
Viele Grüße von Clio
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

spinnix
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Nov 2005 16:54   Titel:

ah, danke schön (die automatische sache hat eben nicht wirklich hingehaut, aber das problem hat sich trotzdem schon in wohlgefallen aufgelöst) Wink

danke nochmal für deine antwort!
lg, spinnix
 

brum
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Dez 2005 21:12   Titel: was anderes

Hallo,

ich empfehle Dir, nimm mal was andres als SuSE -

Von Knoppix bis Mandrake gibts reichlich Auswahl an funktionellen Linux Wink

bye brum
 

Dirk
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Dez 2005 8:42   Titel:

spinnix hat folgendes geschrieben::
ah, danke schön (die automatische sache hat eben nicht wirklich hingehaut, aber das problem hat sich trotzdem schon in wohlgefallen aufgelöst) Wink

danke nochmal für deine antwort!
lg, spinnix


Hi,

Anstelle der Autom. Partitionierung solltest Du evtl . auf die manuelle ausweichen
( oft auch als benutzerdefiniert bezeichnet ) .
Du kommst dann in ein Partitionierungstool ( weiss jetzt nicht, was Suse in Version
größer 9.1 mitbringt ). Dort kannst du die alten Partitionen löschen und die Platte
nach deiner Fasson einteilen.

mfg Dirk
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy