Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux einstieg vServer

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
3ngl



Anmeldungsdatum: 08.12.2005
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 08. Dez 2005 13:24   Titel: Linux einstieg vServer

Hi,

Ich habe mich dazu entschieden mir einen vServer zu mieten ein 9€ super günstig Angebot.

Jetzt hab ich noch ein paar Fragen an euch Fachleute

Ich habe "relativ" wenig erfahrung mit linux dh. ich nutze zwar schon seid 2 Jahren Linux nebenbei auf einem Desktop nur hat das ja relativ wenig mit Serveradministration zu tun.
Aber Verzeichnisstruktur und aufbau sind mir bekannt.
In der bash finde ich mich zurecht kann datein verschieben programme installieren aber dann hörts schon langsam auf ...

Jetzt zu meinen Fragen

Mir ist Sicherheit wichtig und deswegen will ich wissen was sind die grundlegenden Dinge dich ich beachten muss um den Server uninterresant für hacker zu machen...??

Der server soll als web/mail server dienen und evntl noch als teamspeak server ...
was für deamons brauch ich dafür ???

Könnt ihr mir Literatur empfehlen ??

Wenn ihr mir von dem Server aus Sicherheitsgründen abraten wollt hilft mir das nur weiter wenn ihr mir auch sagt warum ...

Der Server wird keinen großen bekanntheits grad erlangen ob das schon Sicherheit genug ist ?

Vielen Dank schonmal für Antworten


greetz 3ngl
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Alex.MH
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Dez 2005 18:02   Titel:

Hi,

erstmal hier in Thread mit ein paar Tips und Links:
http://www.pro-linux.de/forum/viewtopic.php?t=1029386


Zitat:

Mir ist Sicherheit wichtig und deswegen will ich wissen was sind die grundlegenden Dinge dich ich beachten muss um den Server uninterresant für hacker zu machen...??


Interessant ist doch erstmal jeder Rechner. Besonders interessant sind die Rechner, bei denen es bekannte Exploits fuer die laufenden Dienste gibt. Grundregel lautet daher immer schoen alle Sicherheitsluecken patchen.

Zitat:

Der server soll als web/mail server dienen und evntl noch als teamspeak server ...
was für deamons brauch ich dafür ???


Webserver: Apache
Webmail: z.B. SquirrelMail (gibt bestimmt auch besseres)

Mit Teamspeak waer ich vorsichtig. Solche "Gamer-Dienste" sind oft leicht angreifbar, da sie nicht auf Sicherheit ausgelegt oder schlampig programmiert sind. Das soll jetzt aber nicht heissen, dass dies auch auf Teamspeak zutreffen muss. Trotzdem wuerde ich sowas nur in einer Chroot-Umgebung laufen lassen.

Zitat:

Der Server wird keinen großen bekanntheits grad erlangen ob das schon Sicherheit genug ist ?


Auf keinen Fall. Programme, die ganze Netze nach Sicherheitsluecken durchsuchen koennen, gibt's wie Sand am Meer. Dein Rechner wird also auf jedenfall gefunden werden.

Gruss,
Alex
 

Alex.MH
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Dez 2005 18:03   Titel:

Oops, habe Webmail gelesen und nicht web/mail.

Als Mailserver kannst du z.B. postfix einsetzen.

Gruss,
Alex
 

3ngl



Anmeldungsdatum: 08.12.2005
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 08. Dez 2005 20:18   Titel:

"Trotzdem wuerde ich sowas nur in einer Chroot-Umgebung laufen lassen. " das heißt was genau tun ?

Vielleicht ein paar erklährende worte was des genau heißt thx Smile

*edit hab scho nen tut im inet gefunden trotzdem aber thx
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy