Pro-Linux.de

Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 14. Dez 2018 6:15

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Canon scanner "LIDE 25" / "LIDE 60"
BeitragVerfasst: 15. Dez 2005 12:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Nov 2005 12:55
Beiträge: 120
Wohnort: /home/anonymous
Hi,

ich habe gestern meinen scanner (Canon 1220 U) geschrottet :oops:

Das Gerät funktionierte hervorragend, so dass ich mir jetzt überlege wieder einen Canon-Scanner zu kaufen. Interessieren tut mich der Canon LIDE 25 oder LIDE 60. In der Suse Harware-DB und auf der Homepage des sane-projects werden leider nur der LIDE 20 unde LIDE 30 erwähnt. Für beide wird komplette Unterstützung angegeben.

Kann ich daraus schließen, dass der LIDE 25 bzw. LIDE 60 ebenfalls funktioniert? hat vielleicht von euch jemand den LIDE 25 ode LIDE 60 unter Suse (9.3 und / oder 10.0) am laufen?

Gruß
Pseudomonas 8)


Tante Edit:
hat sich erledigt... bei Sane ist der Lide 25 jetzt aufgeführt (Suppport-Status "good") :)
Ich werd mir das Teil dann mal zulegen und hier posten ob, und wie gut es funktioniert!

_________________
F#mmaj7/9


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. Dez 2005 9:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Nov 2005 12:55
Beiträge: 120
Wohnort: /home/anonymous
So, hier mein erster Testbericht:

- habe mir nicht den LiDE 25, sondern den LiDE 60 besorgt:

Voraussetzung ist das SANE-Backend 1.0.17. Die manuelle Installation aus dem .tar.gz File ist irgendwie schiefgelaufen (das liegt aber sicherlich daran, dass ich als Linux-Newbie noch nicht ganz firm darin bin ;) ). Also hab ich mir das für Suse 10.0 benötigte Paket (rpm) von packman.links2linux besorgt und per Yast installiert. Die Installation verlief reibungslos, gemeckert bez. fehlender Abhängigkeiten hat Yast ebenfalls nicht.

Nach der Installation wurde der LiDE 60 unter dem YAST-Scanner Dialog aufgeführt.

Leider hat nach der Auswahl des Scanners die Installation des Treibers nicht geklappt (Treiber konnte n icht gestartet / Installiert werden)...ich hab jetzt grad' nicht die gebnaue Fehlermeldung im Kopf, stelle sie aber heute abend nochmal hier rein.

Ich vermute jetzt, dass ich mir durch die schiefgelaufene Instakllation aus dem sourcecode da etwas vermackelt habe....

zur Vorgehensweise:
das tar.gz File befindet sich im Homeverzeichnis des "normelen" Benutzers
- entpackt mit ark (Rechtsklick unter KDE -> entpacken nach)

als normmaler benutzer die konsole gestartet,
su einegegeben, Root-Passwort eingegeben
ins entpackte Verzeiichnis gewechselt
./configure
---> Warnmeldung, die alte Sane- Installation vorher zu löschen
-> per Yast Sane gelöscht
danach wieder
./ configure
make
make clean
make install (wurde mit einer Fehlermeldung abgebrochen...)

danach dann make uninstall

dann
als root angemeldet
per yast originale Sane Version ( 1.0.15) von der Suse 10.0 wieder installiert
und danach das 1.017 RPM per Yast installiert.

bei dieser Voorgehensweise werde ich sicherlich so einiges falsch gemacht haben...


Weiß irgendjemmand Rat ?

Gruß
Pseudomonas 8)

Tante Edit:

so, die Fehlermeldung beim Einbinden des scanners lautet:
genesys kann nicht gestartet werden

_________________
F#mmaj7/9


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. Dez 2005 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Nov 2005 12:55
Beiträge: 120
Wohnort: /home/anonymous
Hi,

So, ich habe den LiDE 60 endlich zum laufen bekommen :) .

Der Fehler lag daran, dass ich zuerst die alte Sane-Version nicht ordnungsgemäß gelöscht hatte. Bin jetzt folgendermaßen vorgegangen:

per Yast die alte Sane-Version komplett gelöscht (auch die Backends + Frontends + Xsane)
danach von packman die Vesion 1.017 als SUSE 10.0 RPM besorgt und per Yast installiert.

Voila!

alles läuft! :)

Gruß
Gunnar 8)

_________________
F#mmaj7/9


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de