Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Probleme mir WLAN und OpenSuse10

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Poke
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jan 2006 14:10   Titel: Probleme mir WLAN und OpenSuse10

Hallo Leute,
Ich bin vor kurzem (4 Monate) von Windows auf Linux umgestiegen und war bisher auch uneingeschränkt zufrieden : Auf meinem Desktop System läuft Suse 9.3 stabil, es gibt keinerlei Probleme und ich werde niemals wieder in das Windows Lager wechseln ! Leider habe ich mit meinen (Noname-) Laptop und Open Suse 10.0 ein Problem das mich in den Wahnsinn treibt :
Ich möchte gerne über WLAN ins Internet und habe mir hierfür einen DLink DWL-G-122 USB Stick mit Ralink Chipsatz (RT2570) gekauft. Per eingebauter Ethernet Karte und Kabel ist das surfen im Netz kein Problem nur die Wlan Karte verweigert vehement ihren Dienst. Die Erkennung des Chipsatzes funktioniert - anders als unter Suse 9.3 (hier war es nötig selbst zu kompilieren) - problemlos. Das kuriose bei der Sache ist das ich das Konfigurationsmenue des Routers ohne Probleme mit Hilfe der WLAN Karte erreiche, es ist sogar möglich ein Online Update per Yast mit der Karte zu machen. iwconfig gibt mir Werte aus die bei meinem Desktop System die Karte zum funktionieren bewegt haben, nur der Browser will eben nicht mitspielen Crying or Very sad Seltsamerweise taucht die WLAN Karte nicht unter den DSL Einstellungen im Yast auf, d.h. man kann sie nicht auswählen ! Handelt es sich hier evtl. um einen Bug im Open Suse 10.0 ?
Welcher Linux Kenner vermag es mein Problem zu lösen ?
Danke schon einmal im vorraus....

Gruß
Poke
 

klopskuchen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 26.06.2004
Beiträge: 1444

BeitragVerfasst am: 02. Jan 2006 20:19   Titel:

Die Firewall des Routers (wenn Interface=WLan dann block ziel_port:80 oder ähnlich)?

MfG, Klopskuchen
_________________
When all else fails, read the instructions .
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Poke
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Jan 2006 0:02   Titel: AW : Probleme mir WLAN und OpenSuse10

Hallo,
Erstmal danke für die schnelle Antwort. Leider kann es damit aber nicht zusammenhängen (Router-Firewall ist unten und auch sonst keine Ports blockiert etc.). Wie gesagt mit Suse 9.3 und meinem altem Laptop lief alles perfekt...
Weißt du evtl. woran es liegt das im Yast -> Netzwerkgeräte -> DSL bei der DSL Konfiguration der USB Stick im Drop-down-menue ´Ethernetkarte´ nicht erscheint ? Bzw. kann man die Verwendung eines bestimmten Adapters erzwingen ? Das würde mein Problem vermutlich lösen.
Richtig erkannt wurde er und mit iwconfig ist auch alles O.K. Der Stick meldet sich sogar korrekt am Router per DHCP an !

Gruß
Poke
 

Skymaster



Anmeldungsdatum: 03.01.2006
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 03. Jan 2006 18:28   Titel:

(Bin kein Profi)
Hi, ich kenne zwar Suse 10 nicht, da ich noch 9.2 habe, aber sollte der USB-Stick nicht unter Netzwerkkarten sein und nicht bei DSL-Geräten!? DSL-Geräte währen zum Beispiel die FritzCardDSL, die direkt eingebaut ist und die Verbindung herstellt!
WLAN-Karten und auch WLAN-USB-Sticks sind als Netzwerkkarten anzusehen und somit unter Netzwerkkarten zukonfigurieren. Du wirst ihn wohl dort finden, vermute ich!

Finde es komisch, dass du das Update fahren kannst(läuft es noch über das http-protokoll?) und dein Browser nicht ins Netz geht!

Kann Dir aber leider nicht direkt bei deinem Problem helfen! Vielleicht schaust du mal in diesen Thread(http://www.pro-linux.de/forum/viewtopic.php?t=1029086&highlight=dlink+airplus) und gibst die Ausgaben bei ipconfig etc. dann hier Preis, damit die Leute genauer sehen, was dein System macht und Dir helfen können

Gruß Klaus
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 03. Jan 2006 23:16   Titel:

Ich spekuliere mal: Evtl. ist die resolv.conf nicht richtig. Evtl. ist im Online Update die IP fest drin, ein Browser muß hingegen die Adresse auflösen (bzw. bei Deinem Router wirst Du sicherlich eine IP direkt eingeben). Überprüfe die Datei doch einfach mal.

Noch eine Anmerkung: Die Hardware scheint zwar zu funktionieren, aber es gibt mehrere Treiber für die Karte (keine Ahnung welchen SuSE davon verwendet): Einmal den vom Hersteller und dann die Treiber des rt2x00 Open Source Project. Letztere funktionieren besser (bzw. funktionieren oft überhaupt), also lohnt es evtl. diese zu benutzen (--> kompilieren :).
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Poke
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jan 2006 9:09   Titel:

Hallo Leute,
Danke für die Tipps ! Ich habe das Problem gelöst !!!! Erklärung unten. War im Endeffekt ein Witz wie einfach es war....

@Skymaster : Ich meinte mit DSL Konfiguration das man den WLAN Adpater dort auswählt um damit eine DSL Verbindung herzustellen. Nur leider ist er dort nicht anwähl- bzw. auswählbar. Die Karte befindet sich selbstverständlich auch unter Netzwerkkarten im Yast und wurde von mir dort auch korrekt konfiguriert. Irgendwas scheint an meinem System vermurkst. Als ich eben noch mal als Versuch das Online Update per WLAN testen wollte ging wieder nichts. Per LAN aber schon Sad

@petameta : Ich habe mal wieder die Treiber vom Serialmonkey Projekt genommen. Da hatte ich sie auch schon für Suse 9.3 her. Ergebniss ist aber das gleiche. Open Suse 10 erkennt (auch vorher schon) zuverlässig das es sich bei meiner um eine Karte mit RT2570 Chipsatz handelt. Daran lag es also nicht.

Zur Auflösung : Das Problem mit der DSL Konfiguration kann man umgehen indem man einfach die Einstellungen des Programms KInternet verändert. Dort kann man den USB Adapter auswählen und auch problemlos eine Verbindung mit dem Internet herstellen.
Wichtig scheint es aber zu sein die Funktion ´Aktivierung bei Systemstart´ auszuwählen weil sich vorher einfach nichts tun will....

Vielen Dank für eure Anregungen. Vielleicht konnten wir ja auch jemandem außer mir helfen.

Gruß
Poke
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy