Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 17. Nov 2018 3:15

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11. Jan 2006 13:19 
Hallo ,

will von einem Server die Festplatte komplett auf eine neue Festplatte übertragen
und die neue dann in den Server einbauen !
alte platte 10GB neue 80GB geht das Problemlos ?
Wie mache ich das ? mit dd ? wie sollte der Befehl aussehen ?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Jan 2006 14:53 
Offline
prolinux-forum-admin
Benutzeravatar

Registriert: 20. Apr 2004 12:19
Beiträge: 601
Wohnort: AT
hi

geht eigentlich problemlos
ich würde rsync verwenden.

zb
rsync -av /pfad/zur/altenplatte /pfad/zur/neuenplatte

mfg
arno

_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Jan 2006 15:39 
Kann die Quell Platte gemounted sein beim rysc vorgang ?
Die alte Platte ist 10GB die neue 80GB wie sieht es nach dem rysnc dann mit den Partitionen auf der neuen Platte aus sind die genauso gross wie auf der alten 10GB Platte ?

Ich will die neue Platte dann in den Server einbauen ! Funktioniert dieser dann auch richtig ?


Zweck der sache ist die alte 10GB Platte durch eine neue 80GB zu tauschen !


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Jan 2006 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2000 19:36
Beiträge: 529
Die Quelle solte nicht gemountet sein.

Wenn du nicht nur eine Partition mit Dateien hast, musst du auf dem Ziel entsprechend (z.T. grössere) Partitionen anlegen und dann die Partitionen Stück für Stück übertragen. Allein die swap-Partition braucht nicht kopiert werden, sollte aber auch auf der Quelle angelegt werden (als root mkswap PARTITION).

Vermutlich muss der Bootmanager noch angepasst werden, welchen verwendest du denn?

_________________
Es gibt keine dumme Fragen!

Killerhippy


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Jan 2006 22:46 
Offline

Registriert: 10. Sep 2004 14:37
Beiträge: 266
> wie sieht es nach dem rysnc dann mit den Partitionen auf der neuen Platte aus sind die genauso gross wie auf der alten 10GB Platte ?

die partitionen auf der ziel-hd musst du selber anlegen; grösse nach belieben. wieviele partitionen sinds den, und was für welche? ist es eine datendisk oder ist auch ein laufendes system drauf (in letzterem fall, wie sascha bereits sagte, auch den bootloader anpassen. dazu am einfachsten das fertig kopierte system zb irgendwie von cd booten).

> Die Quelle solte nicht gemountet sein.

???
du meinst vermutlich "dd". da er aber nicht dd verwendet, sollte die quelle wie auch das ziel gemountet sein.

_________________
"Email und Internet haben gemeinsam, dass sie beide in HTML geschrieben sind" (Peter Huth, TV-Computerexperte). Zitiert nach http://www.antihuth.de/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Jan 2006 0:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2000 19:36
Beiträge: 529
Zitat:
> Die Quelle solte nicht gemountet sein.

???
du meinst vermutlich "dd". da er aber nicht dd verwendet, sollte die quelle wie auch das ziel gemountet sein.
Nein, nicht unbedingt dd, aber mit "nicht gemountet" meinte ich eigentlich, dass die Quelle nicht das Hostsystem sein sollte, sondern dass man z.B. dafür von einer Knoppix bootet, dann ist das mounten natürlich notwendig, da hast du recht, aber das System ist inaktiv und man hat keinen Stress mit Pseudodateien.
Da habe ich nicht vernünftig aufgeschrieben, was ich mir da gedacht hate.

_________________
Es gibt keine dumme Fragen!

Killerhippy


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Jan 2006 10:01 
Hallo,

bin jetzt soweit habe die 2 Festplatte an HDD habe die Partitionen angelegt ok.
System ist hochgefahren will jetzt mit rsync die partitionen übertragen.
Wie mach eich das dann mit dem Bootloader ? Lilo ist drauf .
Wie muss ich da vorgehen ?


P.S ich teste erst das ganze jetzt mit einem extra aufgesetzen testsystem mit open suse10.
Später werde ich das mit dem Mailserver durchführen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Jan 2006 10:08 
Noch ein Zusatz:

ich boote das system jetzt mit knoppix will dann mit rsync die partitionen übertragen
muss in diesem fall ziel Quell und Ziel Partitonen gemounted sein ?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Jan 2006 10:18 
Hallo ,

klappt nicht !

habe folgenden befehl eingegeben in der Knoppix Konsole:

rsync -av /dev/hda1 /dev/hdd1

kommt folgende ausgabe:
-----------------------------------------------------------------------------------
building file list ... done

sent 66 bytes received 20 bytes 172.00 bytes/sec
total size is 0 speedup is 0.00
-------------------------------------------------------------------------------------

habe dann hdd1 überprüft ist leer !

Wieso ?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Jan 2006 10:36 
Habe jetzt gesehen :

es hat doch geklappt ! dauert nur etwas !

jetzt müsste die neue Platte nur booten !
Lilo ist auf der alten Platte drauf ! habe hda1 bott partiton auch mit rsync auf hdd1
gebracht ! jetzt will ich die neue Platte mit dem system booten


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Jan 2006 11:26 
Offline

Registriert: 10. Sep 2004 14:37
Beiträge: 266
> Wie mach eich das dann mit dem Bootloader ? Lilo ist drauf . Wie muss ich da vorgehen ?

so wie oben beschrieben. du musst vorher natürlich die neue hd auf hda (primary master) umhängen. welche distri ist installiert?

> muss in diesem fall ziel Quell und Ziel Partitonen gemounted sein ?

ja, wie oben bereits erklärt.

> rsync -av /dev/hda1 /dev/hdd1

??? du musst nicht die device-namen sondern deren mountpoints (auf denen die partitionen gemountet sind) angeben.

_________________
"Email und Internet haben gemeinsam, dass sie beide in HTML geschrieben sind" (Peter Huth, TV-Computerexperte). Zitiert nach http://www.antihuth.de/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Jan 2006 11:32 
@Kanonenfutter

??? du musst nicht die device-namen sondern deren mountpoints (auf denen die partitionen gemountet sind) angeben.


das verstehe ich jetzt nicht ?

Wie meinst du das ?


Ich habe jetzt mit rsync die partitionen übertragen auf die neue Platte alles ist da !
aber die neue Platte bootet nicht.

Habe die suse10 cd gestartet reparatur modus findet aber die root partitionen nicht !
die partitonen muss ich mounten auf der neuen Platte nur wie ?
Lilo auf hdd1 muss auch repariert werden ?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Jan 2006 12:11 
Offline

Registriert: 10. Sep 2004 14:37
Beiträge: 266
letzter versuch: WELCHE DISTRI IST AUF DER KISTE INSTALLIERT???

> > ??? du musst nicht die device-namen sondern deren mountpoints (auf denen die partitionen gemountet sind) angeben.
> das verstehe ich jetzt nicht ? Wie meinst du das ?

es scheint ja auch so funktioniert zu haben (?), dann ists ja gut.

> Habe die suse10 cd gestartet reparatur modus findet aber die root partitionen nicht !

ok, ich habs mal ausprobiert. du musst nicht im reparatur modus booten (geht zwar auch, es geht aber auch einfacher) sondern beim booten von CD zunächst "Installation" anwählen. bei der nächsten frage dann "Start installation or system" auswählen. dann "Boot installed system". jetzt bekommst du die aufforderung "Choose root partition". da müsste dann /dev/hda? erscheinen. wenn stattdessen /dev/hdd? erscheint hast du die platte noch immer nicht auf primary master umgehängt und solltest das umgehend tun.
als boot-cd solltest du am besten die version nehmen, die auch zur installation des systems benutzt wurde, also wohl *nicht* suse10.
wenn das system dann gebootet ist kannst du im laufenden system den bootloader neu installieren. und wenn du uns verraten hättest, welche distri installiert ist, hätte ich dir vielleicht auch sagen können, wie das geht.

> die partitonen muss ich mounten auf der neuen Platte nur wie ?

nee, die sind ja angeblich bereits kopiert worden.

> Lilo auf hdd1 muss auch repariert werden ?

nicht auf hdd1 sondern das muss jetzt hda1 heissen --> platte umhängen.

_________________
"Email und Internet haben gemeinsam, dass sie beide in HTML geschrieben sind" (Peter Huth, TV-Computerexperte). Zitiert nach http://www.antihuth.de/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Jan 2006 12:43 
Hallo ,

ja ich habe die platte umgehängt !

aber jetzt sehe ich in Knoppix die daten sind doch nicht da !
Als beide Platten angeschlossen waren waren die daten identisch auf beiden Platten nachdem abhänger der alten platte und booten mit knoppix war nix mehr auf der neuen drauf ?
wieso ?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Jan 2006 13:33 
Hallo

wegen der Suse version ich teste jetzt alles mit einem open sue10 system

Wieso klappt das mit dem rsync nicht ?
als ich beide platten im rechner eingabaut waren habe ich mit Knoppix gebootet dann
mit rsync -av /dev/hda1 /dev/hdd das sync eingeleitet ! dann überprüft der Inhalt ist auf den Partitionen gleich. Dann die alte Platte ausgebaut die neue an hda gehängt mit Knoppix gebootet und aufeinmal sind datein von der alten Platte nicht da ?
Was mache ich falsch ?


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de