kMail und Kgpg: keine Nachricht entschlüsseln möglich

Antworten
Nachricht
Autor
susi

kMail und Kgpg: keine Nachricht entschlüsseln möglich

#1 Beitrag von susi » 20. Jan 2006 13:06

Hallo,

habe bisher es so gemacht wie immer. GNU-Pgp installiert und ich konnte mit kMail Nachrichten verschlüsseln. Aber mit Mandriva 20006 gibt Probleme/geht anders?:

Erst startete der gpg-agent nicht aber mit Einfügen von
eval "$(gpg-agent --daemon)"
in die /usr/bin/startkde
startet er jetzt mit dem KDE.

Aber ich bekomme keine Nachricht entschlüsselt.
Diese habe ich mir selbst gesendet:

----------------------------------------------------------------------------------------
Verschlüsselte Nachricht (keine Entschlüsselung möglich)
Grund: Das Krypto-Modul "openpgp" kann die Daten nicht entschlüsseln.
Fehler: Decryption failed

Nicht entschlüsselbare Daten nicht angezeigt.
----------------------------------------------------------------------------------------

Manuell mit dem Text auf Kggp:

gpg: Hinweis: Alte voreingestellte Optionendatei '/home/susi/.gnupg/options' wurde ignoriert
gpg: Keine gültigen OpenPGP-Daten gefunden.
[GNUPG:] NODATA 1
[GNUPG:] NODATA 2

susi

Mail und Kgpg: keine Nachricht entschlüsseln möglich

#2 Beitrag von susi » 20. Jan 2006 13:11

... brauche ich da noch zum Entschlüsseln ein open-pgp ?

Tschau
susi

susi

nachtrag

#3 Beitrag von susi » 20. Jan 2006 13:21

Es muß irgendwie am kmail liegen.

Öffne ich die Mail im Quelltext, kopiere dann die verschlüsselte Nachricht im Kpgp-Editor, so kann ich die Nachricht entschüsseln ...

Tschau susi

susi

gelöst

#4 Beitrag von susi » 20. Jan 2006 19:35

das was noch fehlte kann unter
http://kmail.kde.org/kmail-pgpmime-howto.html
nachgelesen werden:

Add a file ~/.gnupg/gpg-agent.conf with the following contents:

pinentry-program /usr/local/bin/pinentry-qt
no-grab
default-cache-ttl 1800

bei Mandriva: pinentry-program /usr/bin/pinentry-qt

nuu funzts :-)

tschau susi

Antworten