Auflösung für Frozen Bubble ,Super Tux usw.??

Antworten
Nachricht
Autor
SUofLI
Beiträge: 1
Registriert: 27. Jan 2006 15:52

Auflösung für Frozen Bubble ,Super Tux usw.??

#1 Beitrag von SUofLI » 27. Jan 2006 16:36

Hardware: Mainboard: Asus P5GDC - CPU: P4 32Bit HT 3,3GHZ - RAM: DDR2 2048MB - GPU: ATI Radeon X850GTo Ultimate 256mb - Monitor: Samsung Syncmaster 930BF ( wird aber bei der installation als Samsung Syncmaster 4s erkannt)

Software: Suse Linux 10.0 inklusive aktueller updates , Grafiktreiber von ATI ist nicht installiert (weil dieser meines Wissens die x 850 gto nicht unterstützt)


Ok nun zu meinen Problem, wenn ich frozen bubble, Super Tux, Enigma usw. öffne weigert sich mein TFT irgendwas nur darzustellen. Bildschirm bleibt schwarz und ich bekomm die Meldung das die Auflösung nicht geeignet ist(Vom TFT Natürlich). Im Kde Kontrollzentrum habe ich nie etwas geändert , da lautet die einstellung 1280*1024@58hz, Und bei Sax2 hab ich nach der installation von 72 hz auf 60hz runtergeregelt.Da lautet die Einstellung : Sync.frequenz Horizontal 30 -81 khz Vertikal 56-60 Hz. Weiß jemand wie ich Frozen Bubble (wär mir das wichtigste) oder die anderen games zum laufen grieg???

knutux
Beiträge: 3
Registriert: 05. Feb 2006 1:24

funktioniert bei mir so:

#2 Beitrag von knutux » 11. Feb 2006 23:24

hi,

du kannst über Yast die Daten aus der Windowstreiberdatei (dein_monitor.inf) nutzen!
Einfach im Yast bei der Monitorauswahl den Knopf ' Diskette' anklicken. Der Monitor erscheint danach in der Auswahlliste (natürlich nur, wenn eine Diskette od. CD mit dem Treiber im Laufwerk ist).
Bin bei meinem neuen Syncmaster 713BM so vorgegangen (Suse 10.0) und seitdem läuft Supertux wieder (FB läuft auch).

Grüße, Knutux

Antworten