Netzwerk unter Parallels

Antworten
Nachricht
Autor
vac024
Beiträge: 2
Registriert: 30. Jan 2006 9:40

Netzwerk unter Parallels

#1 Beitrag von vac024 » 30. Jan 2006 9:49

Hallo,
ich habe die Virtualisierungssoftware Parallels installiert. Hauptsystem SuSE9.3, Gastsystem SuSE9.0.
Die 9.0 wird zur compilierung einer Anwendung verwendet. Die Programmquellen sollten aber auf der
9.3 liegen. Das das Mounten des Hauptsystems vom
Gastsystem noch nicht geht, will ich es zumindest
mit ssh oder ftp realisieren. Ich weiß allerdings
nicht, wie das im Parallels einzurichten und abzurufen geht.
Ich möchte mit statischen Adressen arbeiten
Haupt 192.168.0.3
Gast 192.168.0.33
Hat das schon jemand realisiert?
Danke voraus.

Benutzeravatar
hjb
Pro-Linux
Beiträge: 3264
Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von hjb » 30. Jan 2006 12:08

Hi!

Das ist sehr einfach. Verwende den "Bridged"-Modus des Netzes. Stelle mit Yast im Gastsystem die gewünschte Adresse ein, und das war schon alles. Die IP-Adresse des Hauptsystems hast du bereits auf 192.168.0.3 eingestellt, nehme ich an.

Gruß,
hjb
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?

vac024
Beiträge: 2
Registriert: 30. Jan 2006 9:40

bridged

#3 Beitrag von vac024 » 30. Jan 2006 17:17

Danke - die Netzwerkkarte habe ich mit Yast eingerichtet,
aber wie ruft man Parallels in Modus "bridged" auf ?
Das weiß ich nicht. (In den Preferences irgendwie einrichten oder per Aufruf "Parallels -bridged"?

Benutzeravatar
hjb
Pro-Linux
Beiträge: 3264
Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von hjb » 31. Jan 2006 11:43

Hi!

Du kannst es in den Preferences der VM einstellen, aber auch schon beim Anlegen der VM definieren. Alles in der GUI, ohne jede Schwierigkeit.

Gruß,
hjb
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?

Antworten