Resolving failed: Temporary failure in name resolution.

Antworten
Nachricht
Autor
System_9

Resolving failed: Temporary failure in name resolution.

#1 Beitrag von System_9 » 30. Jan 2006 17:24

Hi.
ich hab ein prob, seid dem ich in meinem linux server ne neue netzwerk karte drinne habe, funzt kein wget etc mehr :(

es komt immer :

linux:~ # wget ftp://ftp.freenet.de/pub/4players/teams ... 01.tar.bz2
--23:54:02-- ftp://ftp.freenet.de/pub/4players/teams ... 01.tar.bz2
=> `ts2_server_rc2_20201.tar.bz2'
Resolving ftp.freenet.de... failed: Temporary failure in name resolution.


woran liegt das ?
thx 4 help

klopskuchen
prolinux-forum-admin
Beiträge: 1444
Registriert: 26. Jun 2004 21:18
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von klopskuchen » 30. Jan 2006 19:02

Ist der DNS-Server deines Providers in der Datei /etc/resolv.conf eingetragen?

MfG, Klopskuchen
When all else fails, read the instructions .

System_9

#3 Beitrag von System_9 » 30. Jan 2006 19:21

hm ne da steht nur das drinne :
domain linux

klopskuchen
prolinux-forum-admin
Beiträge: 1444
Registriert: 26. Jun 2004 21:18
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von klopskuchen » 30. Jan 2006 20:04

Probier mal mit Einfügen von "nameserver 62.104.23.42". Laut nslookup ist das der primäre DNS-Server von Freenet. Sähe also so aus:

search linux
nameserver 62.104.23.42



MfG, Klopskuchen

ps. Du wählst dich doch bei Freenet ein, oder?
When all else fails, read the instructions .

System_9

#5 Beitrag von System_9 » 30. Jan 2006 20:32

hm bin bei 1und1
und da is die dns globe 195.20.224.89

funzt trozdem ned, das is auch erst seid dem ich die neue netzwerk karte drinne hab.hm
bin am verzweifeln -.-

klopskuchen
prolinux-forum-admin
Beiträge: 1444
Registriert: 26. Jun 2004 21:18
Kontaktdaten:

#6 Beitrag von klopskuchen » 31. Jan 2006 18:51

Hm, dann ist deine Verbindung dermaßen langsam, daß du in den timeout der Namensauflösung rennst? Was sagt "ifconfig eth0" (falls eth0 die richtige Schnittstelle ist, ansonsten Befehl anpassen) ?

MfG, Klopskuchen
When all else fails, read the instructions .

System_9

#7 Beitrag von System_9 » 31. Jan 2006 23:31

so ifconfig sagt :

linux:/home # ifconfig eth0
eth0 Link encap:Ethernet HWaddr 00:08:A1:57:2F:15
inet addr:192.168.0.3 Bcast:192.168.0.255 Mask:255.255.255.0
inet6 addr: fe80::208:a1ff:fe57:2f15/64 Scope:Link
UP BROADCAST NOTRAILERS RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:5322 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:4877 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:9 txqueuelen:100
RX bytes:3807020 (3.6 Mb) TX bytes:607836 (593.5 Kb)
Interrupt:9 Base address:0x9f00


udn ich hab dan als nameserver mal diese ip genommen 192.168.0.1 (mein internet router):

udn jetz kommt immer das, er downloaded zwar jetz aber naja, seh mal selbst :)

linux:/home # wget ftp://ftp.freenet.de/pub/4players/teams ... 01.tar.bz2
--04:04:34-- ftp://ftp.freenet.de/pub/4players/teams ... 01.tar.bz2
=> `ts2_server_rc2_20201.tar.bz2.1'
Resolving ftp.freenet.de... done.
Connecting to ftp.freenet.de[2001:748:100:50::6]:21... failed: No route to host.
Connecting to ftp.freenet.de[2001:748:100:50::3]:21... failed: No route to host.
Connecting to ftp.freenet.de[2001:748:100:50::4]:21... failed: No route to host.
Connecting to ftp.freenet.de[2001:748:100:50::5]:21... failed: No route to host.
Connecting to ftp.freenet.de[194.97.2.69]:21... connected.
Logging in as anonymous ... Logged in!
==> SYST ... done. ==> PWD ... done.
==> TYPE I ... done. ==> CWD /pub/4players/teamspeak.org/releases ... done.
==> EPSV ... failed. ==> PASV ... done. ==> RETR ts2_server_rc2_20201.tar.bz2 ... done.

[ <=> ] 1,112,816 222.46K/s

04:04:51 (222.46 KB/s) - `ts2_server_rc2_20201.tar.bz2.1' saved [1112816]

linux:/home #

Gast

#8 Beitrag von Gast » 31. Jan 2006 23:39

Wo hängt denn deine Netzwerkkarte dran???
Steckt sie jetzt auf 'nem anderen Steckplatz?

Wie soll man die 'nen Tip geben, wenn Du nichts verrätst!!!!

Allen alten Netzwerkkartenmüll mal löschen, dann neu einrichten.
Karte ist nicht gleich Karte (MAC), auch bei gleichen Chips. Wenn diene alte Konfiguration also MAC oder Einbauort verwendete ....

Gast

#9 Beitrag von Gast » 31. Jan 2006 23:43

Aha, er plaudert inzwischen (31. Jan 2006 23:31) schon etwas mehr aus.

Gast

#10 Beitrag von Gast » 31. Jan 2006 23:54

Wer sollte erahnen, dass Du auf deinem router einen DNS hast?

Scheint doch nun alles o.k.
ftp.freenet.de hat viele IPs, vielleicht auf ipv4 beschränken:

ftp.freenet.de canonical name = ftp-0.freenet.de.
Name: ftp-0.freenet.de
Address: 194.97.2.67
Name: ftp-0.freenet.de
Address: 194.97.2.68
Name: ftp-0.freenet.de
Address: 194.97.2.69
Name: ftp-0.freenet.de
Address: 194.97.2.70

Gast

#11 Beitrag von Gast » 31. Jan 2006 23:59

Wieso wird aus
f t p . f r e e n e t . d e
der Link
h t t p : / / f t p . f r e e n e t . d e
wird diese Board von MS-Windos-Programmern gesteuert?

System_9

#12 Beitrag von System_9 » 01. Feb 2006 2:23

steckplatz is die gleiche,
das mit freenet is nur ein bsp,
und das mit dem nameserver einstellen must ich bei der alten nicht machn.
und mien router had auch eigendlcih kein dns,
jetz möcht ich halt wissen woran das liegt, und warum das jetz immer mit diesem no rout to host kommt.
dei alte netzwerkkarte hat ich riengebaut installed und alles lief ohne irgendwelche einstellungen.

Gast

#13 Beitrag von Gast » 01. Feb 2006 3:28

Der router hat schon einen DNS, sonst würde es ja nicht funktionieren.
... und das mit dem nameserver einstellen must ich bei der alten nicht machn.
Wahrscheinlich macht er auch noch 'nen DHCP und teilt deinem Rechner IP,DNS, route/gw mit. Somit Netzwerkkartenkonfiguration einfach auf DHCP (IP, DNS, stdgw).
Vielleicht gibt sich dann auch der ipv6-Kram.

Das Posting mit freenet hat nichts mit dir zu tun. Es wundert mich nur, dass aus einer bloßen Adresse ein Link mit Protokoll (http://...) wird.[/quote]

klopskuchen
prolinux-forum-admin
Beiträge: 1444
Registriert: 26. Jun 2004 21:18
Kontaktdaten:

#14 Beitrag von klopskuchen » 01. Feb 2006 20:08

<OT>
@gast
Wird eine url mit Subdomain www oder ftp gepostet, setzt phpBB per default http:// als Protokoll davor. Um das Protokoll ftp:// zu nutzen, muß es als solches angegeben werden. Warum weiß phpBB.com (bin zu faul ;) ).
gast hat geschrieben:wird diese Board von MS-Windos-Programmern gesteuert?
Sie sind überall. ;)

</OT>

MfG, Klopskuchen
When all else fails, read the instructions .

Gast

#15 Beitrag von Gast » 01. Feb 2006 21:36

Will das mit dem Protokoll hinzu mogeln auch nicht unserem geliebten KK in die Schuhe schieben. Wollte nur sagen, dass es eben diese Art Bevormundung ist, die ich mit MS, CDU, SPD, SED, ... assoziiere. Wenn der mündige Bürger http://x.y.z meint, kann er es doch schreiben.

Wenn wir weiter darüber diskutieren, müssen wir es verlegen.

Antworten