Pro-Linux.de

Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 21. Nov 2018 6:32

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Image Backup von der Linuxpartition
BeitragVerfasst: 04. Feb 2006 17:33 
Hallo,

ich habe mühsam mein seit Weihnachten besitzendes Linuxsystem (Suse Linux 10 und KDE) installiert und suche nun nach einer Möglichkeit die gesamten Partition 20 GB, davon belegt 15% zu sichern, dass ich es bei einem Systemausfall komplett zurücksichern kann als Image-Backup und dann alles wie voher wieder läuft.
Ich habe einen Athon AMD 2200+
eine Festplatte, davon 80 GB als Windows XP und 20 GB für suse linux 10

In Windows habe ich ein Programm (Paragon-Image Drive)
Mit welchem Programm kann man es in Linux machen bzw. würde es laufen, wenn ich das Windows Program "Paragon" für die HDA3 - Linux Partition benutze?
Vielen Dank im voraus schon mal, wer sich bemüht mir zu antworten.

Gruss Thomas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04. Feb 2006 19:06 
Offline
prolinux-forum-admin

Registriert: 26. Jun 2004 21:18
Beiträge: 1444
http://www.linuxfibel.de/backup.htm und speziell für 1:1-Kopien von Partitionen http://www.linuxfibel.de/backup.htm#dd .
Bei einer 15 prozentigen Belegung der Partition ist es sinnvoller die Daten auf Verzeichnisebene zu sichern und im Bedarfsfall zurückzuspielen. So brauchst du nur freien Speicher für eben diese 15 Prozent (siehe Links).
Zitat:
würde es laufen, wenn ich das Windows Program "Paragon" für die HDA3 - Linux Partition benutze?
Wenn es nicht aus dem Dateisystem sondern Bit für Bit vom Gerät liest, ja.


MfG, Klopskuchen

_________________
When all else fails, read the instructions .


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: partimage
BeitragVerfasst: 28. Feb 2006 19:41 
hallo,

es gibt unter linux ein programm namens partimage für backups von partitionen. ist aber filesystemabhängig - xfs geht nicht.

http://www.linux-fuer-alle.de/doc_show.php?docid=236

sowas ist eigentlich für linux nicht notwendig, ist bestimmt und das sieht man auch an den unterstützten filesystemen (fat, ntfs) nur für den support minderwertiger systeme gedacht.

bye brum


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01. Mär 2006 22:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Jan 2003 11:32
Beiträge: 93
http://www.mondorescue.org/

... dieses Tool sichert das System inklusive der Partitionierung als CD/DVD Image - davon ist das erste für den Restore bootbar.

_________________
mfg, atomical

Jabber: alext@jabber.ccc.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: heute ausser betrieb
BeitragVerfasst: 02. Mär 2006 9:57 
ping: unknown host www.mondorescue.org


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02. Mär 2006 10:05 
Offline
prolinux-forum-admin

Registriert: 26. Jun 2004 21:18
Beiträge: 1444
Zitat:
ping: unknown host www.mondorescue.org
http://213.30.161.23/

_________________
When all else fails, read the instructions .


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: security ist geil
BeitragVerfasst: 23. Mär 2006 9:48 
The SYN Stealth Scan took 0.07s to scan 1 total ports.
Discovered open port 80/tcp on 213.30.161.23

Klasse Admin :D :D :D


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de