bash Ausgabeumleitung

Antworten
Nachricht
Autor
ottto
Beiträge: 176
Registriert: 09. Sep 2004 15:00

bash Ausgabeumleitung

#1 Beitrag von ottto » 08. Feb 2006 15:07

Hallo,
kann man in einem Shell-Script die Ausgabe komplett in eine Datei umleiten??

Wenn ich mein Script per Hand starte, bekomme ich verschiedene Meldungen angezeigt.
Diese Meldungen brauche ich aber auch, wenn mein Script über crontab aufgerufen wird.
Beim Crontab-Aufruf bekomme ich durch ">>/datei.log 2>&1" alle Fehler in meine Logdatei.
Ich hätte aber gern alle Meldungen die eigentlich am Bildschirm erscheinen würden, in einer Datei. Kann man die Standart-bildschirmausgabe in eine Datei umleiten???

Danke.
ottto

klopskuchen
prolinux-forum-admin
Beiträge: 1444
Registriert: 26. Jun 2004 21:18
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von klopskuchen » 08. Feb 2006 18:12

ls -l $1 >lslog.txt; less lslog.txt

edit.
Hab grad nochmal nachgeschlagen. Dein ">>/datei.log 2>&1" verrichtet eigentlich alles nötige. Standardausgabe(1) und Standardfehlerausgabe(2) werden nach /datei.log umgelenkt. ?
When all else fails, read the instructions .

rattenkind

#3 Beitrag von rattenkind » 08. Feb 2006 22:24

ereignis 2>&1 | tee datei

ratte

ottto
Beiträge: 176
Registriert: 09. Sep 2004 15:00

#4 Beitrag von ottto » 09. Feb 2006 6:33

Sorry,
mein Fehler. Wer lesen kann, ist besser drann!!!
Es hat eigentlich alles so funktioniert wie es sollte, ich hab's nur nicht erkannt.

Danke.
ottto

Antworten