Intel Wireless 2200BG oder Atheros Chipset? (gelöst)

Antworten
Nachricht
Autor
minimec
Beiträge: 68
Registriert: 17. Jan 2002 21:20
Wohnort: Fribourg (Suisse)

Intel Wireless 2200BG oder Atheros Chipset? (gelöst)

#1 Beitrag von minimec » 15. Feb 2006 16:58

Hi Leute

Ist schon ne Weile her, seit ich hier das letzte Mal was gepostet habe... ;-)

Also ich hab nen HP nc8000 Laptop mit nem mini-pci Steckplatz für ne Wireless-Karte. Ich möchte mir so ne Karte zulegen und bin darauf aufmerksam geworden, dass HP ne neue Version dieser Wlan-Karte herausgegeben hat, die nicht mehr auf dem Atheros Chipset beruht, sondern auf Intel Wireless 2200BG. Bei der 'Atheros' weis ich, dass sie unter Linux funktioniert (habe einige Linux nc8000 Howto's studiert :-) ) Für die Intel-Chips scheint es ja jetzt auch Treiber zu geben.

Wenn ihr wie ich die Wahl hättet, welche von beiden Karten würdet ihr wählen? Die alte 'Atheros' oder die neue 'Intel'? Laufen die Intel-Dinger auch mit Kismet und Airsnort?

Ich muss darauf hinweisen, dass ich nur die Orginalkarten von HP einbauen kann, weil diese genau auf den Laptop abgestimmt sind (z.B. Verbindung zur Antenne, die im Bildschirm eingebaut ist usw. )

Ich danke Euch zum Voraus für Eure Hilfe

Minimec
Zuletzt geändert von minimec am 22. Feb 2006 14:54, insgesamt 1-mal geändert.
Penguins are better lovers! ;)

minimec
Beiträge: 68
Registriert: 17. Jan 2002 21:20
Wohnort: Fribourg (Suisse)

#2 Beitrag von minimec » 22. Feb 2006 14:53

Hi nochmals.

Also ich hab mich inzwischen im Chat ein wenig schlau gemacht und mich für die Intel BG2200 entschieden. Mit dem Ubuntu Breezy Kernel läuft das Teil 'out of the Box'.

Ich hab die Karte im 'iwconfig eth1 mode auto' laufen. Das Teil geht automatisch in den monitor-mode wenn ich Kismet starte und verabschiedet sich automatisch wieder daraus, wenn ich Kismet verlasse.

Zur Verbindungsqualität kann ich noch nicht viel sagen, aber 'mythtv'-streams kann ich in der Küche (ca. 12m + 3 Wände vom Router entfernt) ohne ruckeln empfangen.

Aus oben gesagten kann ich nur folgenden subjektiven Schluss ziehen. Diese Karte ist affengeil, und ich empfehle jedem Linux-User den Intel BG2200 Chip beim Kauf eines Wifi-Gerätes in die engere Wahl zu ziehen.

Es grüsst Euch

Ein glücklicher minimec ;-)
Penguins are better lovers! ;)

Antworten