aha1542

Antworten
Nachricht
Autor
zagadka
Beiträge: 3
Registriert: 21. Okt 2000 19:39
Wohnort: lg

aha1542

#1 Beitrag von zagadka » 28. Feb 2006 17:44

Hallo!

Ich möchte gern meine alten Atari ST SCSI Platten auslesen und habe dazu einen AHA 1540C/1542C (ISA) Controller in einen Rechner eingebaut. Beim Booten findet das SCSI Bios den Controller und die Platte(n). Beim Booten von Linux (aha1542 im Kernel) kommt dann diese Meldung:

aha1542.c: Unable to abort command for target 0
aha1542.c: Trying device reset for target 0
aha1542.c: Unable to abort command for target 0
Sent BUS RESET to scsi host 0
aha1542.c: Unable to abort command for target 0
aha1542.c: Unable to abort command for target 0
usw.

20 Minuten später ist er fertig, aber ohne das die Platte sichtbar ist.

Die Terminierung sollte ok sein (Controller und Platte - beide Enden terminiert)

Für Tipps wäre ich dankbar

Benutzeravatar
hjb
Pro-Linux
Beiträge: 3264
Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von hjb » 01. Mär 2006 14:27

Hi!

Das sieht nicht so aus, als könnte der Treiber mit dem Controller kommunizieren. Vielleicht ist der falsche I/O-Port oder der falsche Interrupt eingestellt. Näheres zur Konfiguration von ISA-Geräten findest du an diversen Stellen im Web.

Gruß,
hjb
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?

zagadka
Beiträge: 3
Registriert: 21. Okt 2000 19:39
Wohnort: lg

#3 Beitrag von zagadka » 04. Mär 2006 15:02

Danke erstmal.
Habe jetzt sämtliche Hardware bis auf SCSI Controller und Grafikkarte ausgebaut und IO/Irqs durchprobiert - ohne Erfolg.

Antworten