Mounten unter Linux

Antworten
Nachricht
Autor
Carsten 26 NRW

Mounten unter Linux

#1 Beitrag von Carsten 26 NRW » 03. Mär 2006 13:19

Hallo zusammen

Ich habe einen PC mit Linux 8.1 ( Suse )

Nun habe ich versucht den PC mit einer zusätzlichen Festplatte ( als Slave aber auch mit einer vollstädigen 8.1 Installation ) hochzufahren und diese dann per Befehl einzumounten. Ich habe folgende Befehle versucht:

mount /dev/hdb3 /xxxx

mount -t ext /dev/hdb3 /xxxx

mount -t ext2 /dev/hdb3 /xxxx

mount -t reiserfs /dev/hdb3 /xxxx

Leider hat nichts davon funktioniert.

Die Boot-Partition hdb1 ging mit folgendem Befehl:

mount /dev/hdb1 /xxxx

Was mache ich falsch?

Danke Carsten

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3585
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

Re: Mounten unter Linux

#2 Beitrag von Janka » 03. Mär 2006 13:56

Carsten 26 NRW hat geschrieben: Was mache ich falsch?
Guck doch erst mal mit fdisk -l /dev/hdb nach, welche Partitionen es auf der zweiten Platte überhaupt gibt. Vermutlich ist es gar nicht hdb3, sondern hdb5 oder sowas.

Janka

Carsten 26 NRW

#3 Beitrag von Carsten 26 NRW » 03. Mär 2006 14:33

doch gibt es

hdb1 hdb2 hdb3

was wäre denn der richtige befehl gewesen?

joersch

#4 Beitrag von joersch » 03. Mär 2006 14:36

Mahlzeit,

welcher partitionstyp?
partition formatiert?

Gruss

Carsten 26 NRW

#5 Beitrag von Carsten 26 NRW » 03. Mär 2006 15:08

es wäre in diesem Falle die Root Partition mit wie gesagt komplett installiertem Betriebssystem Suse 8.1

joersch

#6 Beitrag von joersch » 03. Mär 2006 15:29

Mahlzeit,

was sagt ein 'fdisk -l /dev/hdb'
wird die platte beim booten erkannt? 'grep hdb /var/log/boot.msg'

diese ausgaben hier mal posten

Gruss

Antworten