Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
linux+xp zusammen?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
augie



Anmeldungsdatum: 10.03.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 10. März 2006 20:21   Titel: linux+xp zusammen?

hallo erstmal,

wenn ich xp und suse 10,0 zusammen auf der platte c: habe,
kann ich dann suse runterhauen, ohne xp löschen zu müssen, oder muss ich die platte komplett formatieren?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

grantlbart



Anmeldungsdatum: 19.03.2003
Beiträge: 112
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 10. März 2006 21:03   Titel:

Bist Du Dir sicher, dass Win und SuSE auf "C" ist?
Kann eigentlich nicht sein.
_________________
Greetz
Grantlbart
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

augie



Anmeldungsdatum: 10.03.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 10. März 2006 21:11   Titel:

so soll es sein, frage für ein bekannten, kann also nicht viel dazu sagen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

augie



Anmeldungsdatum: 10.03.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 10. März 2006 21:48   Titel:

nachtrag,
es wurde erst suse, dann xp aufgespielt
ist das denn möglich? habe ehrlich gesagt kein schimmer von linux
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 10. März 2006 21:50   Titel: Re: linux+xp zusammen?

augie hat folgendes geschrieben::
wenn ich xp und suse 10,0 zusammen auf der platte c: habe,

"C:" bezeichnet unter MS-Windows ein Dateisystem auf der ersten NTFS oder FAT-Partition der ersten Platte. Es bezeichnet *nicht* die gesamte erste Platte. Um Linux parallel zu MS-Windows zu intallieren muss man eine eventuell über die ganze Platte reichende NTFS/FAT-Partition zunächst verkleinern. In die entstehende Lücke kann man dann eine oder mehrere Linux-Partitionen packen, und Linux-Dateisysteme in diese Partitionen.
Zitat:

kann ich dann suse runterhauen, ohne xp löschen zu müssen, oder muss ich die platte komplett formatieren?

Diese Frage löst sich damit in Wohlgefallen auf.

Janka
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

augie



Anmeldungsdatum: 10.03.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 10. März 2006 21:58   Titel:

hä? puk?

ich hab jetzt nichts weiter verstanden, ausser das ich denke, das meine frage noch nicht beantwortet ist,
auch wenn ich nerve, übt bitte nachsicht mit einem anfänger,
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 10. März 2006 22:18   Titel:

augie hat folgendes geschrieben::
ich hab jetzt nichts weiter verstanden, ausser das ich denke, das meine frage noch nicht beantwortet ist,
auch wenn ich nerve, übt bitte nachsicht mit einem anfänger,

"C:" ist keine Platte, sondern eine Partition. Linux sitzt auf einer anderen Partition. Partitionen tun einander nix, deshalb heißen die so.

Du kannst also Linux löschen, updaten, neu installieren ohne die MS-Windows-Partition anzufassen.

Janka
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

augie



Anmeldungsdatum: 10.03.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 10. März 2006 22:29   Titel:

ja klar, jetzt hab ichs, eigentlich logisch,
naja,
danke noch mal
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy