Pro-Linux.de

Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 11. Dez 2018 19:30

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 20. Mär 2006 10:45 
Hallo,

ich habe ein Verzeichnis foo, das entsprechende Unterverzeichnisse hat, also auch foo/bar, foo/uta. Die sollen alle ausnahmslos über ssl zu erreichen sein, unterscheiden sich aber in einigen Einstellungen.

Also habe in der directory directrieve für foo eben u.a. den Eintrag: SSLRequireSSL

Die soll aber auch für alle Unterverzeichnisse gelten, also vererbt werden. Nun möchte ich nicht alles doppelt haben, also SSLRequireSSL in foo, SSLRequireSSL in foo/bar und SSLRequireSSL in foo/uta.

Kann ich stattdessen folgendes machen:
Code:
<Directory /foo/*>
   SSLRequireSSL
</Directory>

<Directory /foo>
  Optionen
</Directory>

<Directory /foo/bar>
  Andere Optionen
</Directory>

<Directory /foo/uta>
  Weitere Optionen
</Directory>
Damit hätte ich dann allerdings jedes Verzeichnis im gleichen vhost doppelt konfiguriert. Einmal direkt mit dem Pfadnamen und einmal mit der Wildcard. Oder übernimmt /foo/bar zwangsweise die Einstellungen von /foo?

Kann das zu Problemen führen? Irgendwelche Sicherheitstechnische Bedenken?


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de