Gnome-Defaulteinstellung festlegen (für User die noch nie Gnome gestartet haben)

Antworten
Nachricht
Autor
mmmike

Gnome-Defaulteinstellung festlegen (für User die noch nie Gnome gestartet haben)

#1 Beitrag von mmmike » 20. Mär 2006 20:09

Hallo,

auf einigen Rechnern ist debian 3.1. installiert. Die User loggen sich per nis auf den Rechnern ein (die meisten user haben sich schon mal am system angemeldet)

Nun habe ich auf den Rechnern Gnome installiert (Version 2.8). Wenn nun ein user, der Gnome noch nie gestartet hat sich anmeldet, dann kommen die debian-defaulteinstellungen für gnome.. Ich würde aber gerne diese defaulteinstellungen etwas ändern, sodass die user gleich ein fertig angepasstes Gnome starten können.

Wie kann ich das am einfachsten machen?

Einfach die relevanten Daten aus dem Homeverzeichnis mit dem konfigurierten Gnome zu den anderen usern kopieren? Oder gibt es hier eine elegantere Lösung?

Gruß,
mike

mmmike

#2 Beitrag von mmmike » 20. Mär 2006 22:22

Ich hab jetz schon gesehen, dass das /etc/gconf-Verzeichnis dafür verantwortlich ist. Im Gnome-Admin-Handbuch steht auch wie man am terminal die einzelnen globalen Einstellungen setzten kann. Aber das ist sehr mühsam und der Gnome wurde inkonsistent.

Das kopieren der ~/.gconf-Dateien in das /etc/gconf/-Verzeichnis brachte auch mehr Fehler als es hilfreich war..

Antworten