athlon x2 nicht richtig erkannt?

Antworten
Nachricht
Autor
olze

athlon x2 nicht richtig erkannt?

#1 Beitrag von olze » 26. Mär 2006 10:32

hallo,

hab slackware current und linux 2.6.16.
habe jetzt just4fun mal uname -a eingegeben und hab das gesehen:

Code: Alles auswählen

Linux darkstar 2.6.16 #4 SMP PREEMPT Tue Mar 21 21:58:30 CET 2006 i686 athlon-4 i386 GNU/Linux
das hat mich doch etwas verwundert... bei gentoo wurde x86-64 erkannt (oderso...), und hier jetzt einmal i686 und einmal athlon-4.
das athlon-4 ist wohl richtig, aber wieso i686? wieso nicht auch athlon-4? hab ich bei der kernel config was falsch gemacht?

Gruß,
oli

Benutzeravatar
Soulfly
Beiträge: 137
Registriert: 16. Apr 2003 5:05
Wohnort: Buchholz idN

#2 Beitrag von Soulfly » 26. Mär 2006 13:17

Ich denke du hast du "normale" x86 Version von Slackware installiert, und damit eine eine 32 Bit Umgebung.

Bei Gentoo scheinst du gleich den 64 Bit Release genommen zu haben, der folglich eine 64 Bit Umgebung liefert...

olze

#3 Beitrag von olze » 26. Mär 2006 14:30

Also haengt es ab mit welchen Versionen der Kernel gelinkt wird, und nicht, an der eigentlichen Hardware?

Benutzeravatar
hjb
Pro-Linux
Beiträge: 3264
Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von hjb » 27. Mär 2006 12:12

Hi!

"uname -a" sagt nichts über den Prozessor aus. Verwende "cat /proc/cpuinfo".

Gruß,
hjb
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?

Antworten