Pro-Linux.de

Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 11. Dez 2018 22:23

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 31. Mär 2006 15:19 
Hallo,
Bitte entschuldigt das ich die Frage hier poste, aber die die Frage ist etwas themen übergreifend.

Situation mehrer XP Pro maschienen sind über einen Debian basierten router/server mit dem internet verbunden- eine dieser maschienen nimmt verbindung über vpn mit einer bestimmten excel file auf und öffnet diese(muss nicht excel bleiben auch open office calc oder ähnlich sind ok da wir die file zur einsatzplanung unserer Fahrzeuge nutzen, also keine kalkulation nur grafische übersicht gefragt). Bis jetzt haben wir die file immer abwechselnd benutzt und hatten immer probleme wegen der aktualität bzw schreibschutz, da immer nur einer auf die file zugreifen kann. Dies wollten wir jetzt ändern und haben deshalb einen server installiert (zuerst Windows lief schlecht hatte immer problenme mit dem vpn etc und nun Linux).

Jetzt steh ich aber an dem punkt wo ich dieses problem gerne lösen würde und weiss nicht wie.

Ich bin für jede art von hilfe dankbar... wenn ich mich nicht klar ausgedrückt habe bitte melden und ich versuche es nochmal auf deutsch :D
Vielen Dank im Voraus

Hungarian


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31. Mär 2006 16:58 
Offline
prolinux-forum-admin

Registriert: 14. Feb 2003 13:19
Beiträge: 1294
Ich würde Dir gleich ne "richtige" Lösung empfehlen, also ne Datenbank wie mysql. Wenn mehrere User gleichzeitig drauf zugreifen ist das auf jedem Fall ratsam.

Dann kann man drauf zugreifen wie man will - OpenOffice tut's, auch Microsoft soll das hinbekommen. Wenn man will kann man sich auch ne Oberfläche z. B. mit PHP bauen, so daß es mit jedem Webbrowser funktioniert.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: hm..bin nicht sicher
BeitragVerfasst: 03. Apr 2006 9:49 
Offline

Registriert: 31. Mär 2006 15:06
Beiträge: 7
Hallo
Danke für die Antwort, ich bin mir aber nicht sicher ob das das richtige ist was du vorschlägst. Wir benutzen die File eigentlich als grafische oberfläche ohne jegliche kalkulation..ich hab leider überhaupt keine ahnung von php und weiss dweshlab nicht wie das gehen soll. Ich kann die aber ne kopie von einer file schiocken das du siehst was ich meine.

Danke

H


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: hm..bin nicht sicher
BeitragVerfasst: 03. Apr 2006 12:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2006 19:10
Beiträge: 3569
Zitat:
Hallo
Danke für die Antwort, ich bin mir aber nicht sicher ob das das richtige ist was du vorschlägst. Wir benutzen die File eigentlich als grafische oberfläche ohne jegliche kalkulation..ich hab leider überhaupt keine ahnung von php und weiss dweshlab nicht wie das gehen soll. Ich kann die aber ne kopie von einer file schiocken das du siehst was ich meine.
Editieren auf einer Datei von verschiedenen Stellen aus ist auf jeden Fall problematisch. Das Grundproblem liegt darin, dass Büroapplikationen offene Dateien exklusiv für sich beanspruchen. Da darf dann in der Zeit niemand anders drin rumwurschteln, sonst geht's schief. Selbst wenn man das Locking in den Griff bekommt - im Zweifel hat man zwei verschiedene Änderungen derselben Datei, die kurz hintereinander abgepeichert werden. Da gewinnt immer der, der zuletzt auf "Speichern" gedrückt hat - und die Änderungen der anderen Person sind dann logischerweise weg.



Ihr braucht eine *Groupware*, wenn ich das richtig verstanden habe. Lies dich mal schlau: http://de.wikipedia.org/wiki/Groupware

Janka


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03. Apr 2006 15:59 
Offline
prolinux-forum-admin

Registriert: 14. Feb 2003 13:19
Beiträge: 1294
Was macht Ihr denn mit der Datei genauer ? Rechnen muß man mit den Daten einer Datenbank ja nicht unbedingt, eine Datenbank speichert die Daten ja primär erstmal nur. Wenn die Daten in Tabellenform vorliegen, sollten sie sich ja in eine Datenbank eingeben lassen. Eine einfache Tabelle ist ja der einfachste Fall einer Datenbank.

PHP ist sicherlich Overkill, immerhin hält man sich so diese Möglichkeit offen. Trotzdem ist es denke ich notwendig zu einer Client-/Server-Struktur überzugehen. Z. B. Mysql (oder eine andere DB) ist der Datenbank-Server, nen Client kannst Du Dir aussuchen. Wie gesagt zur Not geht das auch mit Access. Läßt sich leider noch besser bedienen als OpenOffice Base, was noch sehr jung ist. Speichere die Daten selber aber besser nicht in Access ab, das geht mit mehreren Nutzern sicher irgendwann daneben. Eine einfacher Datenzugriff sollte aber auch mit Base möglich sein.

Um das ganze mal konkret zu machen, würde das ungefähr so funktionieren:

- Server mit Datenbank klarmachen.
- Clients mit ODBC-Schnittstelle für die Datenbank auf dem Server ausrüsten, damit diese drauf zugreifen können
- Excel öffnen
- Base oder Access öffnen.
- Dort die Tabelle per ODBC verlinken. Nun hat man Zugriff auf den Server.
- Excel-Daten markieren, STRG-C, dann zu Base/Access wechseln und dort STRG-V

Nun hat jeder Zugriff auf die Daten.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: also...
BeitragVerfasst: 03. Apr 2006 23:48 
Offline

Registriert: 31. Mär 2006 15:06
Beiträge: 7
Hallo
Danke das Ihr Euch so nett um mich kümmert
Stellt Euch das ganze mal nicht als rechen tabelle sonndern als grafische Planung vor.
Wir haben 15 Fahrzeuge und 7 Tage pro woche wir teilen die Fahrzeuge grafisch so im Plan ein das alles übersichtlich und mit einem Blick zu überschauen ist, ein. Da ich aber nicht allein Plane hauen wir uns laufend Emails mit abgedateten Plänen um die Ohren, das Problem ist aber, das es manchmal passiert das mein Kollege mir seinen (oder ich Ihm meinen Plan nicht schicke (vergesslich halt) und dann kommt es zu doppelbuchungen die sehr unangenehm sind (manchmal sogar teuer). Ich würde hier gerne einen screenshot oder die File hinterlegen damit ihr seht was ich meine, weiss aber nicht wie.

Per PN scheint das ja auch nicht zu gehe´n, oder?

Danke

Ps.: Hab die file hier hinterlegt (kleine excel file damit Ihr seht was ich meine)
http://www.yourfilelink.com/get.php?fid=67579


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04. Apr 2006 9:16 
Hi,

habe zwar keine ahnung was der link zu den klingeltönen soll ....

Aber mit ein bisschen fantasie soll doch dafür mulziuser- /netzwerfähiges zeit-managementsystem zu nutzen sein, wie planner.
Kenn auch die infrastruktur nicht, gibt's einen apachen zur nutzung? dann gibt's jede menge goupwarelösungen via php.
Die einrichtung ist aber nicht unbedingt für anfänger geeignet ..

Oder vielleicht diese:
http://sourceforge.net/projects/solunas

bye brum


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04. Apr 2006 9:45 
Offline

Registriert: 31. Mär 2006 15:06
Beiträge: 7
Hi,

Was für Klingeltöne?

Das versteh ich nicht, wenn ich auf den link klicke komme ich auf den Server wo die File liegt. Das ist jetzt aber schon. komisch. Ich schau mir mal die Punkte an die du genannt hast. Zu dem Planner hab ich nichts gefunden. Die andere Lösung ist nicht schlecht, aber umfasst etwas zu wenig punkte. Ich kann Dir die File (unser original) gerne mal mailen wenn du mich PNst.

Wir haben einen Debian/Samba stehen auf dem das system laufen soll-sollte also eigentlich kein grosses Prooblem sein da einen "Indianer" o.ä. aufzusetzen, wenn ich auch nicht unbedingt genau weiss wie.


Danke

H


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04. Apr 2006 20:31 
Offline
prolinux-forum-admin

Registriert: 14. Feb 2003 13:19
Beiträge: 1294
Die Downloadseite ist etwas verwirrend: Etwas runterrollen, dann ist in der Mitte ein Button "Download". Muß man in der Tat etwas suchen bei all der Werbung.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05. Apr 2006 14:40 
Hallo,

Planner ist in jeder Linux-Distribution dabei.
Eine Client/Server-Gant-Anwendung, siehe auch
http://developer.imendio.com/wiki/Planner

Müßte doch zu machen sein, Autos statt Projekte einzutragen ;-)

bye brum


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: ja schon aber
BeitragVerfasst: 05. Apr 2006 14:49 
Offline

Registriert: 31. Mär 2006 15:06
Beiträge: 7
hi brum

danke, grundsätzlich geht es, aber man müsste es abändern was ich nicht kann.
Ich bin gerade auf der Suche nach jemndem der php/mysql kann und mir so ein teil mit einer maske schreibt. Ich kann es sicher nicht...


Also wenn Sie jemand angesprochen fühlt und etwas geld verdienen möchte bitte ich um Nachricht.

Ansonsten Danke für Eure Tips

H


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06. Apr 2006 12:23 
Offline

Registriert: 31. Mär 2006 15:06
Beiträge: 7
wir haben jetzt folgendes gemacht
die excel file liegt auf dem linux server, geshared.
2 Leute arbeiten daran aber wir haben immer wieder conflicte und dann ein problem-
es bleibt nur eine recover file und die ist auch nicht so toll.
So ein mist.Ich habe irgendwo gelesen das es daran liegt das Linux andere freigaben braucht, kann das sein?

Danke im voraus

H


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: software
BeitragVerfasst: 07. Apr 2006 8:29 
Hallo,

also wenn Du dafür bezaheln kannst/willst, schau doch einfach nach
http://www.softguide.de/ ;-)

> die excel file liegt auf dem ...
Excel ist zu dumm dafür - es ist keine Datenbank :evil: ,
-> dort kann nur 'einer gleichzeitig' in der Tabelle manipulieren, in einer Datenbank können das meherer gleichzeitig mit der Einschränkung, daß dann die Tabellen-Zeile exklusiv für nur einen schreibend geöffnet wird.

Warum nimmst Du nicht Solunas, das ist zwar Hotelsoftware, aber in der Art und Darstellung der Fahrzeugverwaltung sehr ähnlich.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07. Apr 2006 9:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Apr 2004 12:36
Beiträge: 188
Erläutere doch mal dieses Excel Sheet - was bedeuten die komischen Kürzel "AAAA", "BBB" usw., was bedeutet "EURO 3" usw. und was bedeutet welche Farbe?

Es ist sonst nicht im Ansatz erkennbar, was das Blatt eigentlich tun soll.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07. Apr 2006 9:30 
Offline

Registriert: 31. Mär 2006 15:06
Beiträge: 7
hi brum,
das stimmt nicht ganz schau dir mal shared an, ok, es gibt manchmal nen absturz aber eigentlich geht es..ganz gut


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de