Endlos viele Einträge in 'mail.err'

Antworten
Nachricht
Autor
BamBam

Endlos viele Einträge in 'mail.err'

#1 Beitrag von BamBam » 19. Apr 2006 9:55

Hallo,

ich habe eine Frage. Auf meinem Webserver (Suse Linux 9, benutzt qmail) werden endlos viele Einträge im mail.err erzeugt, obwohl aber keinerlei Probleme vorliegen. Mailversand und -Empfang klappt hervorragend.

Die Einträge sehen folgendermaßen aus:
Apr 19 10:48:59 [servername] pop3d: [nummer] LOGOUT, user=[username], ip=[ip-adresse], top=0, retr=0, time=0, rcvd=12,
sent=39, maildir=/var/qmail/mailnames/[domain]/[username]/Maildir

Was haben diese Eintragungen zu bedeuten und wie kann ich diese abstellen, da die Suche nach wirklichen Fehlern, aufgrund der Vielzahl der Einträge, sehr schwierig ist?

Vielen Dank
BamBam

BamBam

#2 Beitrag von BamBam » 19. Apr 2006 12:02

So,

hab's selbst hinbekommen.

Falls es doch mal jemanden interessieren sollte, ich habe in der syslog-ng.conf einen Filter hinzugefügt, der diese Einträge einfach ausspart. Zusätzlich kann man diesen Filter benutzen, um diese Einträge z.B. in eine eigene Datei zu schreiben.

Ciao
BamBam

enrique

#3 Beitrag von enrique » 16. Aug 2006 18:13

hallo bambam,

ich habe das gleiche problem wie du (hattest). was hast du genau gemacht? komme nämlich gar nicht weiter :-(

vielen dank für deine hilfe.

gruß, enrique

Antworten