Nomachine und ssh

Antworten
Nachricht
Autor
LinuxNeue

Nomachine und ssh

#1 Beitrag von LinuxNeue » 01. Mai 2006 5:43

Hallo...
ich habe gerade einen NoMachine SErver aufgesetzt mit Linux SUSE und WindowsClients eingerichgtet. Die Verbindung zum SErver klappt..doch über den Server zu anderen Clients oder vom Server zu CLients klappt nicht.

Error:
ssh: connect to host gecko port 22: connection refused.

Ich habe die Ports auf der Suse Firewall geöffnet.
Ich denke Nomachine hat eine eigene unabhängige ssh.???
...oder muß noch ein Eintrag in der /etc/ssh gemacht werden?
Leider bin ich noch unerfahren mit der Linux ssh...
Hat in diesem Fall jemand eine Idee?

Danke...

Gruß Karen

komsomolze
Beiträge: 430
Registriert: 03. Mär 2006 23:16

#2 Beitrag von komsomolze » 01. Mai 2006 7:55

Hallo,

hilfreich wären sshd_config, ssh_config, hosts.allow, hosts.deny und sshd-Meldungen in /var/log/*.
Du könntest statt 'ssh user@ssh-server' auch mal 'ssh -v3 user@ssh-server' starten.

Antworten