KDevelop und SuSE 9.0

Antworten
Nachricht
Autor
no one
Beiträge: 1
Registriert: 01. Mai 2006 12:09

KDevelop und SuSE 9.0

#1 Beitrag von no one » 01. Mai 2006 12:15

Hi,
war schon so lange nicht mehr hier, dass mein Account entfernt wurde ;)

Habe mal eine Frage zu KDevelop. Möchte mal mit der Programmierung
unter Linux beginnen. Habe zwar Erfahrung in der Windowsprogrammierung,
aber Linux fehlt noch in meiner Sammlung.
Nun bin ich am Überlegen, ob ich besser mit dem mir bekannten Smalltalk
anfangen sollte, oder mich in neue Tiefen begeben soll ;o)
Dachte mir so, dass C++ vielleicht auch mal nicht schecht sei, wenn
man da mal ein bisschen was kann.
Nun suche ich eine IDE für SuSE 9.0.
Bin auch schon über KDevelop im Netz gestolpert, musste aber feststellen,
dass es auf der KDevelop-Site nur noch Pakete für SuSE ab der Version 9.1 gibt.
Habe allerdings SuSE 9.0 bei mir am Laufen.
Was kann ich denn nun tun?


Für Ratschläge und Links schonmal danke :)

Gruß

no one

klopskuchen
prolinux-forum-admin
Beiträge: 1444
Registriert: 26. Jun 2004 21:18
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von klopskuchen » 01. Mai 2006 13:35

Suse 9.0 war damals geteilt in "Personal" und "Professional". Die Professional-Edition enthielt kdevelop, die Personal-Edition nicht. Eine einheitliche Suse-Distribution gab es wieder ab Version 9.2 oder 9.3 (google). Du könntets nun entweder eine neuere Version von Suse installieren oder eine andere IDE verwenden, zB. Anjuta. Allerdings müßtest du dich wahrscheinlich mit einem älteren Entwicklungsstand der IDE begnügen. Ich würde eine aktuellere Distribution verwenden.

<OT>
> war schon so lange nicht mehr hier, dass mein Account entfernt wurde
Vielleicht Passwort vergessen, andere Mailadresse? PN schreiben?
</OT>


MfG, Klopskuchen
When all else fails, read the instructions .

Antworten