BASH: if und ein NULL-Vergleich

Antworten
Nachricht
Autor
The_real_Begbie
Beiträge: 2
Registriert: 13. Mai 2006 18:17

BASH: if und ein NULL-Vergleich

#1 Beitrag von The_real_Begbie » 13. Mai 2006 18:19

Hallo,

ich habe eine Frage zu einem bsh-Script. Ich habe einen Game-Server dessen PID ich so auslesen kann:

Code: Alles auswählen

SERVERPID=`screen -ls | grep -F BF2 |cut -f 2 |cut -d . -f 1`
Um dies für ein rc-skript nutzen zu können brauche ich eine if-Anweisung die dann true ist wenn die zuvor eingelesene Variable SERVERPID leer ist. Kann mir jemand erklären wie ich das hin bekomme?

Vielen Dank im voraus.

Begbie
Gottes schönste Gabe ist und bleibt der Schwabe!

Benutzeravatar
jochen
prolinux-forum-admin
Beiträge: 699
Registriert: 14. Jan 2000 15:37
Wohnort: Jülich
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von jochen » 13. Mai 2006 21:21

Code: Alles auswählen

if [ -z "$SERVERPID ] ; then
    echo "Hier war \$SERVERPID leer."
fi
Jochen
Die grösste Lüge der EDV? "Mal eben..."

The_real_Begbie
Beiträge: 2
Registriert: 13. Mai 2006 18:17

#3 Beitrag von The_real_Begbie » 14. Mai 2006 11:27

Vielen Dank! Funzt einwandfrei.

Gruß
Begbie
Gottes schönste Gabe ist und bleibt der Schwabe!

Antworten