festplattenerkennung unter suse 10 mit kde

Antworten
Nachricht
Autor
liam

festplattenerkennung unter suse 10 mit kde

#1 Beitrag von liam » 13. Mai 2006 21:34

hallo

ich bin grad dabei mich etwas in linux einzuarbeiten und habs mal auf einem rechner installiert. (novel suse 10)
in dem rechner sind 2 festplatten. beim installieren hat er sie beide angezeigt und ich hab beide formatiert eine als boot partition, die andere als extended. aber in linux zeigt er mir nur eines der beiden medien an.
außerdem zeigt er im arbeitsplatz auch nur eines von zwei cd laufwerken an.

woran liegts ?

danke

horn

#2 Beitrag von horn » 13. Mai 2006 22:29

cat -b /etc/fstab

liam

#3 Beitrag von liam » 13. Mai 2006 22:37

versteh ich net :(

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3585
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

Re: festplattenerkennung unter suse 10 mit kde

#4 Beitrag von Janka » 14. Mai 2006 11:29

liam hat geschrieben:hallo
ich bin grad dabei mich etwas in linux einzuarbeiten und habs mal auf einem rechner installiert. (novel suse 10)
in dem rechner sind 2 festplatten.
Zwei Festplatten, oder zwei Partitionen?
Welche Distribution benutzt du?
beim installieren hat er sie beide angezeigt und ich hab beide formatiert eine als boot partition, die andere als extended.
"Extended" ist ein Partitionstyp, /boot ein Dateibaum. Was hast du gemacht? Poste bitte die Datei /etc/fstab und das Ergebnis von

Code: Alles auswählen

/sbin/fdisk -l /dev/hd?
Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

Antworten