Real Producer unter Linux, aber bitte nicht RAW

Antworten
Nachricht
Autor
Mow

Real Producer unter Linux, aber bitte nicht RAW

#1 Beitrag von Mow » 19. Mai 2006 12:19

Hallo,

ich experiemnetiere gerade damit, Aufnahmen unter Linux automatisiert in verschiedene Formate zu konvertieren.

Die Quelldateien stammen von VDR.

Ich kann diese mittels transcode beliebieg hin und her konvertieren, Ärger macht nur der Real-Producer.

Laut Hilfedatei kommt er nur Mit unkomprimierten Dateien zurecht. Dies ist aber bei uns nicht möglich da die Dateien zu gross würden wenn wir aus den VDR-Videos Raw-AVI machen. 5 minuten sind dann schon 2 Gb und es müssen Filme in Spielfilmlänge konvertierbar sein.

Gibt es alternativen zum Real Producer, zum Beispiel ein Transcode- Exportfilter der mit mpeg-2 oder so umgehen kann?

Danke

Antworten