Druckeraufträge limitieren im Linux-Netzwerk

Antworten
Nachricht
Autor
siXle
Beiträge: 3
Registriert: 19. Mai 2006 16:09
Wohnort: Berlin

Druckeraufträge limitieren im Linux-Netzwerk

#1 Beitrag von siXle » 19. Mai 2006 16:43

Hallo,
ich möchte innerhalb eines Linux-Netzwerks die Anzahl der ausdruckbaren Seiten für user beschränken. Für Windows gibt es da ja Programme zu erwerben. Doch für Linux bin ich auch nach längerer google-Recherche nicht fündig geworden.

Nochmal zum Problem. Ich möchte bestimmen wieviele Seiten jeder user in einem bestimmten Zeitraum (z.B. halbes Jahr) maximal ausdrucken darf. Ich möchte damit vermeiden, dass zahllose Bücher/Skripte unerlaubt ausgedruckt werden.

Mich würde interessieren, ob es tools oder andere Lösungen dafür gibt.


Wäre für jeden Ratschlag dankbar,

beste Grüße,

siXle

brum

quota

#2 Beitrag von brum » 19. Mai 2006 18:13

Hallo,

Code: Alles auswählen

ich möchte innerhalb eines Linux-Netzwerks die Anzahl der ausdruckbaren Seiten für user beschränken. Für Windows gibt es da ja Programme zu erwerben.
ein Glück, dass Du hier kein Win*s hast, da brauch'ste nix erwerben ;-)

Ein Klick auf deas Icon Printmanager
(dahinter verbirgt sich der Aufruf 'kcmshell printmgr')
dann gehe in den Sytemverwaltermodus - Eigenschaften - Nutzungsbeschränkung - Ändern ... und da kannst'e nun quotieren pro Drucker was immer Du willst:
Zeitraum, Größe, Seitenzahl

bye brum

siXle
Beiträge: 3
Registriert: 19. Mai 2006 16:09
Wohnort: Berlin

Super!

#3 Beitrag von siXle » 24. Mai 2006 8:52

Vielen Dank 'brum'

die Antwort hat mir sehr weitergeholfen :D

Beste Grüße,

Stefan

siXle
Beiträge: 3
Registriert: 19. Mai 2006 16:09
Wohnort: Berlin

Linux- Drucker....nächstes Problem:/

#4 Beitrag von siXle » 27. Jul 2006 11:42

Leider habe ich jetzt das Problem, dass ich nun zwar meinem Linux- Drucker angeben kann auf wieviel ausgedruckten Seiten ich das Limit der user im Netzwerk festlegen möchte, allerdings ist das Ergebnis mehr als unbefriedigend. Denn wenn ich z.B. 10 Seiten angebe, dann läßt der Drucker 10 Druckaufträge mit beliebig vielen Seiten zu. Das ist natürlich absolut nicht ausreichend und daher meine Frage, ob jemand eine Idee hat, wie man das Problem lösen könnte?

Ich wäre für jede Anregeung mehr als dankbar,
beste Grüße,

siXle

Antworten