Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
es startet immer nur KDE, warum?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
wicking



Anmeldungsdatum: 25.09.2004
Beiträge: 2
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 09. Jun 2006 12:40   Titel: es startet immer nur KDE, warum?

Egal was ich unter KDM auswähle, es wird immer KDE gestartet. Ich will aber den WindowMaker. Oder Gnome. Klappt aber nicht. In der ~/.dmrc steht zwar Session=wmaker, aber er startet trotdzem KDE (so stehts dann auch in der ~/.wmrc, nämlich kde).

Woran könnte das liegen? Ist ein Suse 10.0-System. Wie läuft der Prozess ab, nachdem ich den WM ausgewählt und mein Passwort + Benutzername eingegeben habe?
_________________
Workstation: iCeleron 300@450MHz, 512MB SDRAM, HDs: (10+123)GB IDE, Fedora Core 5
Server: iCeleron 300MHz, 384MB SDRAM, HDs: (2+1)GB SCSI + 40GB IDE, Debian

Registrierter Linux User #344145 -> http://counter.li.org/
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy