Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux installieren einfach erklärt

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Knolle
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Jun 2006 14:18   Titel: Linux installieren einfach erklärt

Hallo, ich wollte jetzt schon seit einiger zeit auf Linux (suse) wechseln. Ich habe mich hier im Forum schon etwas schlau gemacht, aber ich bin bin oft verwirrt dur die vielen Codes, die man anscheinend bei jeder kleinigkeit eingeben muss, und da ich keine Ahnung von solchen Sachen habe, frage ich euch, ob mir jemand einfach und verständlich erklären kann, wie ich Linux auf meinem Rechner Parallel zu Win 2000 Prof inststallieren kann. Dazu habe ich folgende Fragen:

Wie Partioniere ich meine Festplatte richtig, ohne dass Daten verloren gehen.
Wie viele Partitionen benötige ich für Linux?

Wie viel freien Festplattenspeicher brauche ich für Linux?

Wie kompliziert ist die Installation?


Danke
 

Pseudomonas



Anmeldungsdatum: 16.11.2005
Beiträge: 120
Wohnort: /home/anonymous

BeitragVerfasst am: 24. Jun 2006 16:51   Titel:

Hi,

> Wie Partioniere ich meine Festplatte richtig, ohne dass Daten verloren gehen.

macht Yast automatisch, gab bei mir (parallel zu Win98 sowie parallel zu XP) keine Probleme. But as always: auf jedem fall wichtige Daten vorher sichern!


> Wie viele Partitionen benötige ich für Linux?

Mindestens 2 ( / (Root) und Swap)
besser: eine zusätzliche Partition für '/home' einrichten


> Wie viel freien Festplattenspeicher brauche ich für Linux?

Minimal ca. 2 - 3 GB (ist aber nicht zu empfehlen!) Wenn Du ersthaft vorhast die Arbeiten (Dokumente schreiben, Bild- / Audiobearbeitung, etc.) die Du bisher mit Windows gemacht hast unter Linux zu erledigen, würde ich auf Dauer in etwa denselben Plattenplatz wie für Windows (ohne Spiele) dafür einplanen. Für den Anfang hatte ich ca. 20 GB eingeplant. Mittlerweile hab ich Linux ne eigene Platte mit 200 GB spendiert Mr. Green Das aber u.a., weil ich momentan meine Plattensammlung digitalisiere.


> Wie kompliziert ist die Installation?
Heutzutage nicht komplizierter als bei Windows.

Eins aber gleich vorab: Falls Du ne Nvidia Grafikkarte im Rechner hast muss nach einem Kernelupdate der Treiber neu installiert werden. Das geht aber relativ unkompliziert. Einfach mal hier im Forum suchen.

Gruß
Gunnar Cool
_________________
F#mmaj7/9
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Musikfan
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Jun 2006 17:23   Titel:

Zitat:
Das aber u.a., weil ich momentan meine Plattensammlung digitalisiere.


Mit welchem Programm machst du das?
Ich hatte das mal vor, doch ich weiß nicht womit ich das machen soll.
 

Pseudomonas



Anmeldungsdatum: 16.11.2005
Beiträge: 120
Wohnort: /home/anonymous

BeitragVerfasst am: 27. Jun 2006 18:41   Titel:

Hi Musikfan,

Audacity eignet sich hervorragend dazu. Da sind auch ne ganze Menge Filter und Effekte mit dabei.

Gruß
Gunnar Cool
_________________
F#mmaj7/9
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy