Red Hat update

Software besorgen und anwenden
Antworten
Nachricht
Autor
brenman

Red Hat update

#1 Beitrag von brenman » 29. Jun 2006 12:26

Hallo, möchte Red Hat Update files gerne downloaden und diese in einem Ordner den anderen Rechner zwecks update zur verfügung stellen. Im Anschluss sollen von redhat nur noch die Änderungen via rsync gezogen werden, damit sich die anderen Maschinen auch updaten können. Was ich genau machen will ist, ein Updateserver für das lokale Netzwerk.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Danke
Thomas

komsomolze
Beiträge: 430
Registriert: 03. Mär 2006 23:16

#2 Beitrag von komsomolze » 01. Jul 2006 11:48

Hallo brenman,

es gibt doch bestimmt beim redhat-Update eine Einstellung, die heruntergeladenen Pakete nicht zu löschen (einen Update-cache).
Dieses Verzeichnis exportiert Du dann für das lokale Netz via ftp oder apache und trägst das als Update-Quelle bei den Maschinen ein

Code: Alles auswählen

Beispiel:
http://update-server.local/fedora/updates/4/i386/
ftp://update-server.local/fedora/updates/4/i386/
EDIT: für debian beschrieben:
http://www.pro-linux.de/news/2004/6729.html

Antworten